Seite wird geladen...

Impressum / Datenschutzbestimmungen
radio playWebradio starten
Live On-Air

BEAUTIFUL MADNESS

MICHAEL PATRICK KELLY

Fernseher Auswahl - So finden Sie den perfekten Fernseher für Ihren Anspruch


Oft sind in der heutigen Zeit viele Käufer durch die Fülle an verschiedenen Fernsehermodellen und dem immer größer werdenden Fachvokabular verunsichert. Flachbildfernseher erfreuen sich großer Beliebtheit, allerdings beginnt bereits hier die Flut von technischem Vokabular. Man kann frei wählen zwischen LCD-Fernseher bis Plasma-Fernseher und von HD ready bis zur neuesten 3D-Darstellung. Eine schnelle Kaufentscheidung fällt zunehmend schwerer, da unterschiedliche Modelle und deren Technologie auch ihre individuellen Vor- und Nachteile mit sich bringen. Durch eine gezielte Analyse des persönlichen Nutzungsverhaltens können die wichtigsten Kriterien einfacher herausgearbeitet und der perfekt passende Fernseher ausgewählt werden.



Grundsätzlich werden aktuell die Fernsehermodelle 3-D, LCD, LED und Plasma angeboten. LCD-Fernseher verfügen über einen Bildschirm aus Flüssigkristallen und mittels Leuchtstoffröhren wird der Hintergrund beleuchtet. LED-Fernseher dagegen verfügen über ein LC-Display und einer LED-Hintergrundbeleuchtung. Die Bildqualität wird hier deutlich verbessert und der Stromverbrauch sinkt auf ein Minimum. Im Vergleich zum LCD-Modell wird etwa 40 Prozent Energie eingespart. Bei einem Plasmafernseher wird verschieden farbiges Licht durch Leuchtstoffe erzeugt und durch Gasentladungen wird das erzeugte Plasma entsprechend angeregt. Diese Fernseher punkten durch einen stärkeren Kontrast und größere Helligkeit, jedoch ist der Stromverbrauch deutlich höher. Im direkten Marktvergleich spielen Plasmafernseher eher eine untergeordnete Rolle, da diese erst ab einer bestimmten Größe angeboten werden und der Stromverbrauch die anderen Modelle deutlich übertrifft. Für die neuen Fernseher mit 3D-Darstellung werden spezielle Brillen benötigt. Hier unterscheidet man zwei Varianten. Für die erste Variante werden 3D-Brillen benötigt, welche das 3D-Signal über einen kleinen Sender vom Fernseher empfangen. In diesen aktiven Brillen ist sehr viel Technik verbaut, was die Brillen teuer und oft etwas schwer macht. Die zweite Variante ist eher passiv und hier wird eine einfache Polarisationsbrille verwendet. Auch für empfindliche Menschen ist diese Brillenart deutlich angenehmer im direkten Vergleich.

Welcher Fernseher für die bestmögliche Bildqualität geeignet ist, wird vor allem durch den vorhandenen Sitzabstand zum Fernseher beeinflusst. Je nach Art und Größe sind die Herstellerangaben sehr entscheidend, ob das volle Potential des Fernsehers ausgeschöpft wird. Für ein scharfes Bild sollte bei einem großen Fernseher der Sitzabstand ebenso entsprechend groß sein, da sonst das Bild zu pixelig erscheinen kann. Umgekehrt verhält es sich bei zu kleinen Geräten und einem zu großen Sitzabstand, da hier viele Bilddetails nicht wahrgenommen werden. Als Faustregel gilt ein Abstand von zwei bis vier Metern. Ein zwei Meter Abstand bei 40 Zoll Bildschirmdiagonale und etwa vier Meter bei 60 Zoll Bildschirmdiagonale sollte eingehalten werden. Auch die Position des Fernsehers zum Fenster ist für die Bildqualität sehr entscheidend. Der Fernseher sollte im rechten Winkel zum Fenster stehen, da hier weniger Tageslicht auf den Bildschirm scheint und reflektierende Stellen verursacht. Vor der Kaufentscheidung sollte überlegt werden, welche Funktionen der Fernseher erfüllen soll. Wenn Spielekonsolen oder Blue-ray-Player angeschlossen werden sollen, dann müssen die passenden Schnittstellen vorhanden sein. Die beste Qualität wird durch HDMI-Anschlüsse gesichert und daher sollte der Fernseher mit ausreichend Anschlüssen ausgestattet sein. Wenn der Fernseher für Spiele genutzt werden soll, ist ein Full-HD-Gerät ratsam. Die heutigen Konsolenspiele benötigen einen Fernseher mit einer hohen Bildrate und schnellen Reaktionszeiten, damit das Spielerlebnis flüssig und ohne Ruckeln verläuft. Meistens wird dies am idealsten durch Plasmafernseher erfüllt, da der hohe Bildkontrast und die flüssige Wiedergabe von schnellen Bewegungen hier am besten umgesetzt werden.

Die Kaufentscheidung sollte nach einer umfassenden Analyse der gewünschten Nutzung begründet werden. Ein Fernseher für Konsolenspiele benötigt eine andere technische Ausstattung als ein selten genutztes Zweitgerät für das Schlafzimmer. Die Auswahl des perfekten Fernsehers ist ein Zusammenspiel aus Zimmergröße, Lichtverhältnis, vorrangige Nutzung, Sitzabstand und letztendlich dem persönlichen Geschmack. Eine professionelle Kaufberatung vor Ort ist bei der Entscheidung durchaus sehr hilfreich und kann viele Fragen im Vorfeld klären.

28.03.2018

 

Weitere Artikel:

Auf Twitch Geld verdienen: Diese Möglichkeiten gibt es
Mehr Nachhaltigkeit im Eigenheim – 3 Möglichkeiten für eine umweltschonende und nachhaltige Bauweise!
3 Tipps für mehr Gemeinschaftsgefühl in der Gruppe/Verein
Jedes Jahr ein neues Smartphone? So geht nachhaltige Handy-Nutzung
Modetrends für Damen im Frühling 2021
Tipps für das perfekte Foto
Mit einer Umschuldung Geld sparen
Das 1x1 der Handtaschen: Welche Tasche passt zu welchem Outfit?
Die schönsten Herren-Modetrends für Frühjahr/Sommer 2021
Wintergrillen- 5 Tipps und Ideen für das Grillen im Schnee
Training zu Hause: Richte dein Home-Gym ein
Was ist eigentlich ein Detektiv?
Post-COVID-Urlaub: Vietnam wird voraussichtlich eine beliebte Wahl sein
Ledersofa Pflegen - Tipps und Tricks
Augengesundheit für Kontaktlinsenträger: So bleiben die Augen fit.
Geschenkideen für Sie und Ihn

 

RADIO SALÜ Programm


Weitere Themen


Werbung

Werbung

Spezialistentipp
Spezialistentipp
Spezialistentipp

Werbung

DAS BAD MERZIG
Erleben Sie Wasserwelten des Wohlfühlens
www.dasbadmerzig.de»

saarlaender-in-aller-welt

Alexa-Skill

Alexa, spiele RADIO SALÜ

Alle Infos

Wetter
Saarland

Freitag
2-16°

Samstag
3-17°

Sonntag
4-17°

Montag
3-17°