Seite wird geladen...
Diese Website funktioniert mit JavaScript

Impressum / Datenschutzbestimmungen


Server-Grundlagen: Von Shared Hosting bis zum Dedicated Server


Server spielen im Kontext der Digitalisierung eine Schlüsselrolle. Die Einsatzmöglichkeiten von Servern sind dabei sehr unterschiedlich. Im folgenden Artikel gehen wir auf die verschiedenen Modelle und Typen von Servern näher ein. Server - was ist das eigentlich? In der Welt der Informationstechnologie bezeichnet der Begriff "Server" entweder eine Software oder eine physische Maschine, die bestimmte Dienste über ein Netzwerk anbietet. Dieses Prinzip wird als Client-Server-Modell bezeichnet. Bei der Software-Variante handelt es sich um ein Programm, das mit anderen Programmen (den Clients) interagiert, um Netzwerkdienste wie DNS (DNS Server), diverse Dienstprogramme oder den Zugriff auf Datei- und Datenbanksysteme zur Verfügung zu stellen. Die Hardwareversion hingegen bezieht sich auf einen realen Computer, auf dem ein oder mehrere Serverprogramme laufen. Auf diese Server kann sowohl über interne Netzwerke (LANs) als auch über das Internet zugegriffen werden. Welche Serverarten gibt es? 1. Dedizierte Server Der Begriff "dediziert" impliziert eine exklusive Zuordnung - ein dedizierter Server ist also vollständig für einen bestimmten Netzdienst oder Kunden reserviert. Ein solcher Server wird ausschließlich für den ihm zugewiesenen Zweck verwendet und nicht für zusätzliche Aufgaben oder als Arbeitsplatz. Ohne installiertes Betriebssystem wird er auch als Bare-Metal-Server bezeichnet. In Bezug auf Hosting-Dienste bedeutet "dediziert" die vollständige Kontrolle über das physische Gerät, einschließlich der Auswahl der Hardwarekomponenten. Ein dedizierter Server unterscheidet sich von einem vServer (virtueller Server) dadurch, dass seine Ressourcen nicht geteilt werden müssen. Konkret bedeutet das, dass die gesamte Leistung dem Nutzer zur Verfügung gestellt wird. Hosting-Provider bieten in der Regel eine Reihe von dedizierten Servern für verschiedene Kunden an, zwischen denen je nach Bedarf gewählt werden kann. 2. Virtuelle Server Virtuelle Server (vServer) funktionieren wie eine Sammlung von unabhängigen Servern, die auf einer einzigen, physisch leistungsfähigen Hardwareeinheit laufen. Diese Technik der Server-Virtualisierung ermöglicht es, dass jeder virtuelle Server für den Benutzer wie ein separater, vollständig verwaltbarer Server aussieht. So können mehrere Kunden denselben physischen Host nutzen, wobei jeder Kunde seinen eigenen Software-Server betreibt. Ein wesentlicher Vorteil dieser Technologie liegt in den deutlich geringeren Kosten im Vergleich zu dedizierten Serverlösungen. 3. Cloud Server Cloud Server sind digitale Rechenressourcen, die über das Internet auf externen Infrastrukturen bereitgestellt werden. Eine Vielzahl von Dienstleistern bietet diese Technologie an, darunter bekannte Namen wie zum Beispiel: • Google Cloud Platform (GCP) • Microsoft Azure • IBM Cloud Als Pionier des Cloud Computing für Unternehmen gilt jedoch Amazon Web Services (AWS). Ursprünglich nutzte AWS überschüssige Kapazitäten von Amazons eigenen Servern und Netzwerkstrukturen. Heute bietet AWS die Möglichkeit, innerhalb kürzester Zeit virtuelle Server zu konfigurieren und deren Ressourcen dynamisch nach Bedarf zu skalieren. 4. Managed Server Bei der Nutzung eines Managed Servers wird der eigene physische Server in einem externen Rechenzentrum untergebracht. Obwohl Sie Eigentümer des Servers sind, geben Sie einen Teil der Kontrolle an den Dienstleister ab. Dies mag auf den ersten Blick als nachteilig erscheinen, hat aber einen entscheidenden Vorteil: Man muss sich nicht mehr umfassend um den Server kümmern. Stattdessen übernimmt der Dienstleister eine Vielzahl von Aufgaben, darunter auch die professionelle Wartung des Servers. Dies reduziert den Arbeitsaufwand erheblich und kann zu erheblichen Einsparungen an Personalressourcen und Kosten führen. 5. Shared Server Shared Hosting-Dienste stehen im direkten Gegensatz zu dedizierten Servern. Eine weit verbreitete Befürchtung ist, dass die gemeinsame Nutzung eines Servers durch mehrere Kunden, zum Beispiel für das Hosting von Websites, zu Leistungseinbußen durch Überlastung führen könnte. Diese Befürchtung bestätigt sich in der Praxis jedoch eher selten. Hauptgrund dafür ist das oft sehr professionell umgesetzte Load-Balancing, das selbst bei intensiver Nutzung des Servers durch einen Kunden die Leistungseinbußen für die anderen gering hält. Hosting-Provider, die professionelle und qualitativ hochwertige Dienste anbieten, meistern diese Herausforderung in der Regel hervorragend. Fazit Je nach Anforderungen und Bedürfnissen der Nutzer eignen sich unterschiedliche Server-Lösungen, die jeweils auf die spezifischen Anwendungen ausgerichtet sind.

10.11.2023

 

Weitere Artikel:

Alle "Tipps-und-Tricks"-Artikel wurden dem Unternehmen von einen Sponsoringpartner zur Verfügung gestellt. Die Inhalte sind redaktionell nicht aufgearbeitet worden.

Minimalistisch leben, maximal genießen
Verträge trotz Schufa-Eintrag abschließen
Designermöbel, Upcycling oder Möbelhaus: Was lohnt sich für wen?
Best Practices für WhatsApp-Newsletter: 5 Tipps für Unternehmen
Selbstständigkeit neben dem Beruf - Darauf muss geachtet werden
Glücklich im Job durch Aus- oder Weiterbildung
Gesangsunterricht flexibel gestalten: Online und offline lernen
Grailify - Eine Erfolgsgeschichte im Sneaker-Markt
Vergleich von Schiebefenstern mit anderen Fenstertypen in Bezug auf Nachhaltigkeit
Stefan Raab, Kai Pflaume, Thomas Gottschalk & Co: Was unterscheidet die Showmaster von der nachwachsenden Generation?
Finanzielle Flexibilität und Freiräume
Trendsport Hyrox: Tipps zur Vorbereitung auf die erste Fitness-Challenge
CBD bei Heuschnupfen?
Camu Camu- Das Kraftpaket aus dem Amazonas
CBD-Produkte: Eine Welt jenseits der Mythen
In Costa Rica Urlaub machen: Das sind die beliebtesten Regionen und Must-Sees
Urlaub für Weinliebhaber: Ein Führer zu den besten Erlebnissen
Moderne Wohnkultur: Wie hochwertiger Sicht- und Sonnenschutz Ihr Zuhause transformieren kann
Tipps für den Urlaub in den Dolomiten
In PV-Anlage investieren - so zahlt es sich aus
Tipps und Tricks für den ersten Winterurlaub in den Alpen
Kauf von CBD-Blüten: Deshalb floriert der Kauf von CBD-Blüten
Warm und funktional durch den Winter - von Kopf bis Fuß gegen die Kälte gewappnet
Die Bedeutung von Krypto-Staking als alternative Einnahmequelle für Investoren
Secondhand und Luxus kombinieren - so einfach geht's!
Darum lohnt sich ein Wassertest
Kostenlose Kreditkarten von Banken: lohnen sie sich wirklich?
Karneval für Kinder: Sichere und spaßige Verkleidungsideen
Alt und einsam? Tipps gegen die soziale und gesellschaftliche Isolation
Immobilienstandorte mit Potenzial und Kultur: Diese Städte haben es in sich
Praktische Tipps für gelungene Kommunikation mit Hörverlust
Das Wochenbett – 3 Tipps für frischgebackene Eltern
Lifestyle und Kultur auf Dänisch
Welchen Einfluss das Wetter auf Allergien hat: Das sollten Menschen mit Allergien wissen
Nachhaltige Fertighäuser: Ökologisch bauen und wohnen
Stressreduktion im Alltag: 5 einfache Schritte zum Entschleunigen
Server-Grundlagen: Von Shared Hosting bis zum Dedicated Server
Tiny House – was baurechtlich zu beachten ist
Die besten Apps im Windows-Store: Ein Überblick
WordPress-Agentur für den E-Commerce: Welche Dienstleistungen bietet eine professionelle WordPress-Agentur?
Der Handyvertrag der Zukunft – ein Gedankenspiel
Die Bedeutung regelmäßiger Symptom-Checks für die Gesundheit
CBD-Gras – Tipps und Wissenswertes
Vom Hochbeet bis zum Gartenpavillon: DIY-Ideen mit Doppelstegplatten
Die perfekte Nebeneingangstür - Materialien, Sicherheit und Größen
Wein professionell und gewerblich lagern: Darauf sollte geachtet werden
Klein, aber effektiv: Wie ein 2000 Euro Kredit Ihnen helfen kann
Tischkalender individuell gestalten - perfektes Geschenk für die Familie
Schritt-für-Schritt-Anleitung: Wie man ein Betriebssystem auf einem neuen PC installiert
Freizeitbeschäftigungen zum Abschalten
Für einen gesunden Teint sorgen
Zukunft für den Handel im Saarland
Die Nutzung von KI für Reisen steigt um 3105 %, doch welche Fragen sollte man (nicht) stellen?
Nachhaltig unterwegs – Upgecycelte Fahrräder als Beitrag zur umweltfreundlichen Mobilität
Versicherungsmakler im Saarland gesucht? Diese Tipps helfen Euch dabei!
Warum herkömmliche Gästebücher passé sind: Neue Trends bei Firmenevents
Geld sparen beim Smartphone-Tarif – so einfach gelingt es die Kosten zu senken!
Moderne Lösungen für historische Häuser - Anwendung von Oknoplast PVC-Fenstern & -Türen
(gesponsert)
E-Shisha: Der Aufstieg der tabakfreien Alternative zum Rauchen
Erstes Date: 7 Tipps rund um den Sex
Dir kommt das spanisch vor? Schön zu wissen, was typisch Spanien ist
Auf was sollte man bei einem Betriebsausflug achten?

 

RADIO SALÜ Programm


SALÜ Shortcuts

Wetter
Blitzernews
Verkehr
Kontaktboard
Jobbörse
Fotogalerie
Weggehtipps
Chat
Sternenregen
SALÜ Bonus

Weitere Themen


Werbung

Werbung

Spezialistentipp
Spezialistentipp

Werbung

CLASSIC ROCK RADIO
Die besten Rocksongs für das Saarland
www.classicrock-radio.de»

saarlaender-in-aller-welt

Alexa-Skill

Alexa, spiele RADIO SALÜ

Alle Infos

Wetter
Saarland

Mittwoch
13-22°

Donnerstag
13-23°

Freitag
16-22°

Samstag
13-16°