Seite wird geladen...

Impressum / Datenschutzbestimmungen
radio playWebradio starten
Live On-Air

ALIVE

EMPIRE OF THE SUN
Webradios
img

RADIO SALÜ Update


Im Saarland ergeben sich täglich spannende Geschichten. Der PODCAST von RADIO SALUE Update" fasst diese Geschichten jeden Tag konzertiert zusammen und klärt die Hintergründe und Entwicklungen. Die RADIO SALÜ Nachrichtenredaktion gibt dabei Einschätzungen, spricht täglich mit Entscheidern und Betroffenen, aber betrachtet das Tagesthema natürlich auch immer durch unsere ganz eigene "Saarlandbrille".

Feed: https://www.salue.de/podcast/saarland-podcast.xml

Apple-Podcast

Podcasts anhören:

Die FaRK ist tot (12.01.2023)

Sie war Kult, sie hatte Zulauf, sie wurde deutschland- sogar europaweit beachtet und dennoch gibt es sie nicht mehr. Die Rede ist von der FaRK, dem vielumjubelten saarländischen Fantasie- und Rollenspiel-Konvent. HW Heinzer hat sich mit Benni Kiehn, dem Begründer und Chef der FaRK, über diesen bitteren Todesfall unterhalten

The next big thing: SVolt siedelt sich an (04.01.2023)

2025 endet die Automobilproduktion von Ford in Saarlouis. Für das Saarland ist das nichts anderes als eine Katastrophe. "Wo aber Gefahr ist, wächst das Rettende auch", wie der Dichter Friedrich Hölderlin so schön sagte. HW Heinzer präsentiert einen kräftigen Hoffnungsschimmer

Ein Rückblick auf den Arbeitsmarkt (19.12.2022)

Das Jahr 2022 neigt sich seinem Ende entgegen. Zeit einmal einen Blick auf den diesjährigen Arbeitsmarkt zu werfen. Wo stehen wir nach fast drei Jahren im permanenten Krisenmodus? Genau diese Frage hat HW Heinzer Heidrun Schulz gestellt, der Chefin der Regionaldirektion Saarland der Bundesagentur für Arbeit

Die größte Investition aller Zeiten (12.12.2022)

Die komplette saarländische Stahlindustrie ist vom Ehrgeiz gepackt. Sie will so viel Geld ausgeben, wie noch nie jemand zuvor in diesem Land. HW Heinzer erklärt, was mit dem Geld gemacht werden soll

Stehen die Kommunen vor dem Aus ? (25.11.2022)

Der Saarländische Landkreistag schlägt Alarm. Wenn die Aufgabenzuteilung ohne Mittelzuweisung bei den Kommunen so weitergeht wie bisher, dann dauert es nicht mehr lange bis die ersten Gemeinden das Handtuch werfen. HW Heinzer hat mit den Vorsitzenden des Landkreistages, dem St. Wendeler Landrat Udo Recktenwald, über die Lage gesprochen

Das Saarland wird olympisch (22.11.2022)

Das Saarland ist schön. Aber kaum einer weiß das. Deshalb betreibt das Land so etwas wie Marketing in eigener Sache. Und genau dafür bietet sich gerade eine Riesenchance. HW Heinzer berichtet

ZF Saarbrücken startet neu durch (10.11.2022)

Das Thema Ford im Saarland wird sich mit Ablauf des Jahres 2025 weitgehend erledigen. Doch wie sieht es eigentlich mit ZF Saarbrücken aus, dem größten Arbeitgeber an der Saar und ebenfalls zur Automobilbranche gehörend? HW Heinzer hat sich da mal kundig gemacht

Folge 94: Positive Steuerschätzung, wenig guten Auswirkungen (02.11.2022)

Die Finanzlage des Saarlandes gilt als schwierig. 14,5 Milliarden Euro Schulden, Rückzahlungsverpflichtungen gegenüber dem Bund in Millionenhöhe und inmitten des Strukturwandels klopft die industrielle Transformation an; Aufgaben gibt es mehr als Geld. Da tut es gut, wenn die Steuerschätzer einen Überschuss melden, der dem Haushalt gut geschrieben wird. Allerdings ist der Grund für das diesjährige Steuerplus eher kein Grund zum Jubel.

Wie geht es weiter mit Ford und Saarlouis? (07.10.2022)

RADIO SALÜ -Update...wie geht es weiter mit Ford und Saarlouis? Was ist der Stand der Dinge? Jörg Hektor im Gespräch mit dem Betriebsrat. Der Podcast HIER zum nachhören!

Folge 92: Sommer, Sonne, Stechmücke & Co und was dagegen hilft (11.08.2022)

Aktuell gibts viele Wespen, weil wir einen trockenen und heißen Sommer im Saarland haben. Das ist aber auch der Grund, warum es relativ wenige Strechmücken gibt, denn die brauchen Wasser zur Fortpflanzung. Daraus entwickelt sich das Problem, dass Wespen wenig Nahrung finden, denn die fressen die Stechmücken und deren Brut. Grund genug für die Wespe auf unseren Grill- und Gartenpartys vorbeizuschauen. Jörg Hektor hat sich die "Top 3-Plagegeister" dieser Saison angesehen und ein paar Tipps, wie ihr möglichst ungestochen durch den Sommer kommt.

Folge 91: Von Pflicht und Kür (28.07.2022)

Die Kommunalfinanzen sind im Saarland ein lang diskutiertes Thema. Im Kern geht es dabei um die Frage, wie viel Geld das Land von seinen Steuereinnahmen an die Kreise und Kommunen abgibt. Eigentlich kein Thema für den Innenminister. Der muss sich aber dennoch damit befassen, denn sowohl die Verteilung als auch die (teilweise) Verwendung der Gelder gehören zu den "inneren Abläufen", die nun mal in der Kompetenz des Innenministeriums gebündelt sind. Am Ende steht eine Entscheidung, die der Innenminister für das Land festlegen muss, mit der die Kommunen aber (fast schon grundsätzlich) nicht einverstanden sein können.

Folge 90: THW - wenn Helfer selber Hilfe brauchen (25.07.2022)

Das Technische Hilfswerk ist eine Bundesanstalt. Vor über 70 Jahren ist das THW als Zivil- und Katastrophenschutzorganisation des Bundes ins Leben gerufen worden. Inzwischen hat es viele, viele Einsätze durchgeführt und dabei unzähligen Menschen aus lebensbedrohlichen, aber mindestens sehr schwierigen Situationen geholfen. Das THW ist also etwas, auf das man zurecht stolz sein kann. Der Bund selber aber hat in den vergangenen Jahren seine Hilfeorganisation eher vernachlässigt. Jörg Hektor wirft einen Blick in die Materialkammer des THW.

Folge 89: Saarland weist keine Radonvorsorgegebiete aus (22.07.2022)

Das radioaktive Edelgas Radon kommt auf natürliche Weise auch im Saarland vor. Messungen der Landesregierung haben ergeben, dass die Belastung des gesundheitsgefährdenden Gases eher gering ist, aber nicht überall. In sechs Gemeinden sind die Werte erhöht, in zweien davon besonders erhöht. Wie die Bürger damit umgehen sollen, ist Thema für Jörg Hektor in diesem Podcast:

Folge 88: Saarland muss sparen bei Gas und Strom (19.07.2022)

Die Landesregierung gibt aktuell rund 18 Mio. Euro für Energiekosten aus. Weil Energie in Zukunft teurer werden wird, hat der Ministerrat beschlossen, dass Energie gespart wird. Erst in den eigenen Büros, Ämtern und Ministerien, dann auch in den Kreisen und Kommunen. Wobei letztere darüber selber entscheiden sollen und müssen; die Landesregierung bietet ihnen dabei Hilfe an. Auf dem Plan stehen kurzfristig Temperaturabsenkung in Amtsstuben und Schwimmbädern, mittel- und langfristig mehr Eigenstromerzeugung und die Sanierung der Heizanlagen in öffentlichen Gebäuden.

Folge 87: Von armen und reichen Saarländern (12.07.2022)

Die Saarländer sind teilweise recht vermögend und trotzdem gehören sie zu den ärmeren Bürgern in Deutschland. Wie sich das erklärt, hat Sozialminister Magnus Jung heute im Armuts- und Reichtumsbericht der Öffentlichkeit vorgestellt.

Folge 86: Saarland startet Transformationsnetzwerk (11.07.2022)

Das Saarland ist Industrieland und will es bleiben. Dabei soll das Projekt 'TraSaar' helfen. TraSaar steht für Transformationsnetzwerk Saarland und will Unternehmen, Kammern, Gewerkschaften und Bildungsträger zusammenbringen, um Qualifizierungsbedarfe für Fachkräfte zu steuern. Ziel ist es, frei werdende Fachkräfte auf neue Aufgaben vorzubereiten, bevor die wegen unternehmensbedingter Veränderung eines Arbeitsplatzes ohne Beschäftigung werden.

Folge 85: Heißer Herbst wegen kalten Wohnungen? (04.07.2022)

Die Energiekrise wirft dunkle Schatten auf das Urlaubsfeeling der Saarländer. Nachzahlungen für Strom und Gas belasten schon jetzt die Haushaltskasse. Experten aus Wirtschaft und Politik gehen davon aus, dass ab der neuen Heizsaison noch mehr für Energie zu zahlen ist. Was heißt das für die Politik im Landtag? Sind die Fraktionen vorbereitet auf eventuelle Proteste? Welche Lösungsvorschläge sind schon heute zumindest planbar? Jörg Hektor hat mit den Fraktionsspitzen darüber gesprochen. Und wenn wir schon den Herbst als Thema ausmachen: wie stehts eigentlich mit Corona?

Folge 84: Sommer, Sonne und Corona (28.06.2022)

Die Saarländer träumen vom Urlaub. Kaum einer denkt noch an Corona - gefühlt spielt das Virus keine Rolle mehr. Tatsächlich liegen die 7-Tage-Inzidenzen in den Landkreisen MZG und WND knapp unter 1000! Das ist nicht egal, warnt Gesundheitsminister Magnus Jung, und plant verschiedene Maßnahmen, um die Pandemie im Land zu kontrollieren.

Folge 83: Ford und Kusel-Prozess: Zwei Themen, die den Tag bestimmen (27.06.2022)

Diese Woche startet mit zwei großen Themen für die Saarländer. Es geht, nach der Absage von Ford, um die Frage, was mit den Beschäftigten des Saarlouiser Werks passieren soll. Und in Kusel hat das Landgericht heute die ersten Zeugen gehört, die über den mutmaßlichen Mord an zwei Zivilpolizisten aus dem Saarland berichten sollten.

Folge 82: Der Tag nach der FORD - Absage (23.06.2022)

Ford will in Saarlouis nicht weiter investieren. Diese Entscheidung ist heute im Landtag diskutiert worden. Dabei hat Regierungschefin Anke Rehlinger eine Regierungserklärung abgegeben. Jörg Hektor mit einer Bewertung dieser Landtagsitzung:

RADIO SALÜ Programm


Weitere Themen


Werbung

Werbung

Spezialistentipp
Spezialistentipp

Werbung

CLASSIC ROCK RADIO
Die besten Rocksongs für das Saarland
www.classicrock-radio.de»

saarlaender-in-aller-welt

Alexa-Skill

Alexa, spiele RADIO SALÜ

Alle Infos

Streams

Wetter
Saarland

Sonntag
-5-2°

Montag
-2-5°

Dienstag
-1-4°

Mittwoch
3-6°