RADIO SALÜ Sternenregen

 

Eine Spendenaktion der Kirchen und RADIO SALÜ. Unterstützen Sie unsere Spendenaktion "Sternenregen" und helfen Sie saarländischen Kindern in Not!

Spendenkonto:
Kontonummer: 900 21 999
BLZ: 590 501 01
Sparkasse Saarbrücken
IBAN: DE02 5905 0101 0090 0219 99
BIC: SAKSDE55XXX
Empfänger: Verein RADIO SALÜ Wir helfen e.V.

Spendenquittung und weitere Infos»

Kreative Spendenaktionen 2011»

Diese Menschen haben 2011 gespendet»

 

Kontostand Sternenregen 2017: 36.617,36 €
(Stand: 30.05.2017)

Über 134.000 Euro für saarländische Kinder in Not

RADIO SALÜ dankt allen Spendern für die großartige Unterstützung bei der Spendenaktion "STERNENREGEN"

Erneut ging "Sternenregen", die Spendenaktion von RADIO SALÜ und den Kirchen, an den Start, um saarländischen Kindern und ihren Familien in Not zu helfen.

Alle Infos»

Von November 2010 bis Januar 2011 konnte der Verein "RADIO SALÜ - Wir helfen e.V." unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten Peter Müller 134.533,32 Euro sammeln. Dieses überwältigende Ergebnis ist der Mithilfe vieler RADIO SALÜ Hörer, die als Einzelpersonen, im Verein, durch viele kreative Aktionen oder als saarländische Wirtschaftsunternehmen gespendet haben, zu verdanken.

Insbesondere die zahlreichen Radiobeiträge auf RADIO SALÜ, die von einer deutlichen Verschlimmerung der Situation im Land berichteten, haben die Saarländer aufgerüttelt und an ihre Spendenbereitschaft appelliert. Die Beratungsstellen und soziale Abteilungen von Diakonie und Caritas meldeten zurück, dass die Spendennachfrage so groß war wie noch nie in den Vorjahren.

Seit der Einführung von ALG II bzw. Hartz IV im Jahr 2005 hat sich die Zahl der auf Sozialhilfe oder Sozialgeld angewiesenen Kinder in Deutschland auf mehr als 2,5 Millionen verdoppelt. Damit lebt heute jedes sechste Kind in "relativer Armut". Von relativer Armut in Deutschland ist betroffen, wer lediglich 50 % des Durchschnittseinkommens der Bevölkerung zur Verfügung hat.

Konkret bedeutet dies, dass Kinder ohne Winterkleidung in Kindergarten oder Schule gehen. Immer mehr der Kleinen kommen hungrig in die Tagesstätten. In Wohnungen fehlt es an Betten oder Kleiderschränken. Viele Familien halten den Druck nicht aus. Sie überschulden sich oder die Eltern lassen sich scheiden, Kinder werden psychisch auffällig, körperlich krank, fühlen sich ausgegrenzt.

Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Pfarrer Nikolaus Schneider: "Kinderarmut versteckt sich oft ganz still im Hintergrund. Da erzählt mir eine Mutter, dass die Klasse ihres 15-jährigen Sohnes einen Auslandaufenthalt geplant habe.

Sie konnte das erforderliche Geld nicht aufbringen. Die Klasse wollte ihn unbedingt dabeihaben und gemeinsam haben sie das notwendige Geld aufgetrieben. Aber der Sohn wollte nicht mitfahren, weil er sich zu sehr geschämt hat, dass andere für ihn bezahlen. Selbst als der Lehrer anrief, ließ sich ihr Sohn nicht umstimmen. Er blieb als Einziger zu Hause."

Seit Beginn der Spendenaktion "Sternenregen" im Jahr 2004 hat der Verein "RADIO SALÜ - Wir helfen e.V." bis heute über 863.000 Euro gesammelt und dabei mit geholfen, dass saarländische Kinder weiterhin zuversichtlich in die Zukunft schauen können.

RADIO SALÜ Geschäftsführer Sascha Thiel: "Wir danken allen, die dafür gesorgt haben, dass innerhalb von nur drei Monaten dieses großartige und vor allem wichtige Spendenergebnis zustande gekommen ist. Wir sind begeistert, mit wie viel persönlichem Engagement und Eigeninitiative die Saarländer ihre zahlreichen vorweihnachtlichen Aktivitäten in den Dienst von Sternenregen gestellt haben. Um für das Thema Kinderarmut im Saarland noch stärker zu sensibilisieren, setzen wir neben den Medien RADIO SALÜ und salue.de auch unseren neuen Rocksender CLASSIC ROCK RADIO ein."

Die gesamte Spendensumme geht ohne Abzug direkt an die kirchlichen Wohlfahrtsverbände im Saarland. Diese stellen durch ihre Erfahrung und ihre Kontakte zu den betroffenen Familien sicher, dass mit jedem Spenden-Euro saarländischen Kindern in Not geholfen wird. Das Spendenkonto Nr. 900 21 999 bei der Sparkasse Saarbrücken bleibt dauerhaft bestehen.

Der Verein "RADIO SALÜ Wir helfen e.V." wurde im Jahr 2001 gegründet. Kooperationspartner von RADIO SALÜ sind das Evangelische Rundfunk-referat Saar und die Privatfunkredaktion des Bistums Trier. Ansprechpartner für den Ablauf der Spendenaktion ist der Vorsitzende des Vereins, Pfarrer Wolfgang Glitt, Tel.: 0681 - 94 00 410, E-Mail: wglitt@evangelische-kirche-saar.de»

schließen»

 

 

Sternenregen-Radiobeiträge:

    Thema am 12.01.2011:
    Sternenregen: 2379 Euro von Schmelzer Fußballern

    Thema am 22.12.2010:
    Sternenregen: 1100 Euro von Schulkindern

    Thema am 09.12.2010:
    Ministerpräsident Peter Müller unterstützt Sternenregen

    Thema am 07.12.2010:
    Sternenregen: Kinder ohne Winterkleidung

    Thema am 06.12.2010:
    Sternenregen: Kindern fehlt Winterkleidung

    Thema am 03.12.2010:
    RADIO SALÜ-Sternenregen hilft Familie aus Illingen

    Thema am 17.11.2010:
    Sternenregen: Notwendige Hilfe für Saarländer

    Thema am 16.11.2010:
    Sternenregen hilft 25.000 Kindern im Saarland

    Thema am 15.11.2010:
    Ministerpräsident Peter Müller Schirmherr von Sternenregen

 

Anzeige:
Gesponserte Linktipps:

DAS BAD MERZIG
Erleben Sie Wasserwelten des Wohlfühlens
> www.das-bad-merzig.de»

RADIO SALÜ ROX
Die besten Modern-Rock-Songs
> www.salue.de/rox-modern-rock»

RADIO SALÜ Kulthits
Die besten Hits der 80er und 90er
> www.salue.de/kulthits»

RADIO SALÜ Schlagerparaty
Die besten Schlagerhits nonstop
> www.salue.de/schlagerpartyradio»