Seite wird geladen...
Diese Website funktioniert mit JavaScript

Impressum / Datenschutzbestimmungen


Pistorius besucht das Zentrum Operative Kommunikation


16.04.2024 - 04:02 Uhr


Bundesverteidigungsminister Boris Pistorius besucht am Dienstag (12.45 Uhr) das Zentrum Operative Kommunikation der Bundeswehr in Mayen. Der SPD-Politiker werde dort mit einem Kommandeur, Soldaten und zivilen Angehörigen der Dienststelle sprechen, wie die Bundeswehr mitteilte. Bei seinem Truppenbesuch soll dem Minister die Arbeit etwa mit einem mobilen Gefechtsstand, in den Aufnahmestudios oder bei der Printproduktion gezeigt werden, hieß es.

Dem Zentrum Operative Kommunikation gehören etwa 1000 Menschen an. Es betreibt unter anderem den Soldatensender Radio Andernach und den Fernsehsender Bundeswehr-TV. Das Zentrum sei in Einsätzen aber auch für die Kommunikation mit der Bevölkerung vor Ort zuständig. Bei der Arbeit der Dienststelle gehe es auch um die Bewertung ausländischer Informationsmanipulation gegen die Bundeswehr.

© dpa-infocom, dpa:240415-99-685346/2

Weitere Meldungen:


RADIO SALÜ Programm


SALÜ Shortcuts

Wetter
Blitzernews
Verkehr
Kontaktboard
Jobbörse
Fotogalerie
Weggehtipps
Chat
Sternenregen
SALÜ Bonus

Weitere Themen


Werbung

Werbung

Spezialistentipp
Spezialistentipp

Werbung

CLASSIC ROCK RADIO
Die besten Rocksongs für das Saarland
www.classicrock-radio.de»

saarlaender-in-aller-welt

Alexa-Skill

Alexa, spiele RADIO SALÜ

Alle Infos

Wetter
Saarland

Samstag
10-18°

Sonntag
10-19°

Montag
10-23°

Dienstag
12-21°