Seite wird geladen...

Impressum / Datenschutzbestimmungen
radio playWebradio starten
Live On-Air

RADIO SALÜ

Werbung

Corona im Saarland

RADIO SALÜ Corona-News aus dem Saarland

Hier erfahrt ihr, wie sich die Pandemie im Saarland entwickelt.


 

Neue Fallzahlen

19.01.2021 - 17:48 Uhr

Im Saarland sind seit gestern 201 neue Coronainfektionen festgestellt worden. 290 Covid 19-Patienten liegen im Krankenhaus, davon 82 auf der Intensivstation. Die Zahl der Todesfälle stieg um fünf auf 657. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt landesweit bei 110 Infektionen pro 100 000 Einwohner.


hw#coronaimsaarland

Appell der HWK

19.01.2021 - 17:15 Uhr

Die Handwerkskammer des Saarlandes hat in Sachen Coronahilfen noch einmal an die politisch Verantwortlichen appelliert. Die Antragsverfahren müssen vereinfacht werden und die Finanzhilfen müssen zügiger fließen. Vor allem körpernahe Dienstleister wie Friseure und Kosmetiker stünden mit dem Rücken zur Wand. Zusätzlich sollte es steuerliche Hilfen geben wie Sonderabschreibungen und eine Verlängerung der Zahlungsfrist bei der Umsatzsteuerrücklage. Auch die Banken befänden sich derzeit in einer verantwortungsvollen Position, so die HWK.

hw#coronaimsaarland

Corona bei der Polizei

19.01.2021 - 16:09 Uhr

Am vergangenen Freitag konnte die Nachtschicht bei der Polizei Saarbrücken-Stadt wegen Coronafällen nicht besetzt werden. Darauf hat die Gewerkschaft der Polizei hingewiesen. Trotz strikt eingehaltener Abstands- und Hygienevorschriften seien viele Polizistinnen und Polizisten erkrankt. Die GdP fordert jetzt eine Coronazulage für die Beamten und eine Anerkennung des Infektionsfalls als Dienstunfall.

hw#coronaimsaarland

Impfkampagne läuft

19.01.2021 - 13:58 Uhr

Die Impfkampagne gegen das Corona-Virus nimmt im Saarland weiter an Fahrt auf. Gestern erhielten mehr als 1200 Menschen ihre erste Impfung. Die Gesamtzahl erhöhte sich damit auf fast 17 000. Über 39 000 Menschen haben sich bislang auf der Impfliste eingetragen. Nach wie vor sind die prioritären Gruppen an der Reihe, sprich ältere Menschen und Mitarbeiter im Gesundheits- und Pflegebereich.


hw#coronaimsaarland

Reihentests in Heimen: Bundeswehr macht mit!

19.01.2021 - 13:32 Uhr

Soldaten helfen schon seit langen im Kampf gegen die Pandemie, hier im Saarland wird diese Unterstützung jetzt noch intensiver: es geht um die Schnelltests in den rund 150 Seniorenheimen, da werden bei jedem Bewohner, jedem Mitarbeiter zwei Mal die Woche Abstriche fällig. Damit das klappt, werden auf Bitten der Landkreise 180 Soldaten eine Zeitlang ins Saarland geschickt, hat die SZ erfahren. Bisher leistet die Bundeswehr schon in Saarlands Gesundheitsämtern und in den Test- und Impfzentren Unterstützung.
chk/saarbrücker zeitung
#coronaimsaarland

Fast 17.000 Saarländer geimpft

19.01.2021 - 13:30 Uhr

Im Saarland haben sich inzwischen knapp 17.000 Frauen und Männer gegen Covid 19 impfen lassen, innerhalb eines Tages wurden fast 1.250 Dosen Biontech- bzw. Moderna-Serum gespritzt. Auf der Warteliste des Landes sind jetzt rund 30.000 Menschen der obersten Priorität, also über 80-Jährige und Mitarbeiter aus Medizin- und Pflegebereichen. Bis Montag kann man sich noch anmelden, dann werden die Termine in den drei Impfzentren per Zufallsgenerator vergeben.
chk/soziales.saarland
#coronaimsaarland

Rückläufige Infektionszahlen

18.01.2021 - 17:19 Uhr

Im Saarland sind seit gestern lediglich 48 neue Coronainfektionen registriert worden. Damit hat es seit Freitag nur einen Zuwachs von etwa 1,2 Prozent gegeben. Auch die Sieben-Tage-Inzidenzen sinken. Den höchsten Wert verzeichnet der Regionalverband Saarbrücken mit knapp 140 Infektionen pro 100 000 Einwohner in den letzten sieben Tagen. Drei der sechs Kreise liegen unter 100, den tiefsten Wert verzeichnet der Saar-Pfalz-Kreis mit rund 62 Infektionen. In den Krankenhäusern sieht es aber nach wie vor kritisch aus. Die Zahl der Toten stieg um zehn auf 652, 280 Menschen liegen in den Kliniken, 80 auf der Intensivstation.

hw#coronaimsaarland

Forderungen der IHK

18.01.2021 - 16:59 Uhr

Die saarländische Industrie- und Handelskammer sieht die angekündigten Nachbesserungen bei den staatlichen Coronahilfen positiv. Sie seien aber auch dringend notwendig. Die Reserven vieler Unternehmen sind aufgebraucht, man habe kein Verständnis mehr für bürokratische Antragstellungen und schleppende Auszahlungen. Die IHK Saar fordert eine Verdoppelung der möglichen Abschlagszahlungen von 50 000 auf bis zu 100 000 Euro.


hw#coronaimsaarland

Gegern Impfprivilegien

18.01.2021 - 15:00 Uhr

Saar-Gesundheitsministerin Monika Bachmann ist strikt gegen die Einführung von Privilegien für Coronageimpfte. Außenminister Heiko Maas hatte vorgeschlagen, Geimpften wieder Besuche in Restaurants und Kinos zu erlauben. Derzeit sei noch unklar, ob Geimpfte das Virus weitergeben können, so Bachmann. Deshalb müssen sie sich weiterhin an die Pandemieauflagen halten. Außerdem sei in der Pandemie Zusammenhalt wichtig. Eine Einteilung in Geimpfte und Nicht-Geimpfte spalte nur die Gesellschaft, so die Ministerin.


hw#coronaimsaarland

Untersuchung zu Coronamutationen

18.01.2021 - 14:48 Uhr

Auch im Saarland wird jetzt gezielt nach Mutationen des Coronavirus geforscht. Das Land unterstützt finanziell ein Projekt des Genetikers Jörn Walter von der Saar-Uni und der Virologin Sigrun Smola von der Homburger Uniklinik. In positiven Proben wird systematisch nach neuen Virusvarianten gefahndet. Außerdem sollen deren Eigenschaften näher bestimmt werden. Bislang sind keine Coronamutationen im Saarland nachgewiesen.


hw#coronaimsaarland

Impfkampagne läuft

18.01.2021 - 14:03 Uhr

Die Corona-Impfkampagne macht im Saarland weitere Fortschritte. Übers Wochenende gab es über 2400 Impfungen. Die Gesamtzahl ist jetzt auf über 15 700 gestiegen. Insgesamt mehr als 37 000 Menschen haben sich auf der Impfliste eintragen lassen. Die meisten Kandidaten haben sich auf der Liste online eingetragen.

hw#coronaimsaarland

News 1

2.400 Saarländerinnen und Saarländer am Wochenende geimpft

18.01.2021 - 11:28 Uhr

Die Liste derjenigen, die sich im Saarland gegen Corona impfen lassen wollen, wird länger: Inzwischen haben sich (meist online) mehr als 37.000 Frauen und Männer für einen Termin registriert. In einer Woche wird per Zufallsgenerator vergeben. 15.700 wurden im Saarland Stand gestern Abend geimpft, rund 2.400 mehr als vorm Wochenende. Jede dritte Dosis ist bisher von mobilen Teams in Seniorenheimen verabreicht worden. In den drei Impfzentren hat es sich etwa so verteilt: Dreiviertel über 80-Jährige, ein Viertel Mitarbeiter aus Pflege und Medizinberufen.
chk/soziales.saarland.de
#coronaimsaarland

News 1

Noch keine Corona-Mutation im Saarland - mehr Untersuchungen

18.01.2021 - 08:36 Uhr

Die neuen in England bzw. Südafrika entdeckten Corona-Varianten sollen viel ansteckender sein als die Bisherigen. Auch das macht den deutschen Politikern Angst und treibt sie dazu an, eher zu verschärfen, als voreilig zu lockern. Bisher ist im Saarland noch keine der neuen Corona-Mutationen nachgewiesen worden. Problem dabei: Wie in ganz Deutschland hat man sich hier bisher nur sehr wenig mit dieser Virus-Veränderung beschäftigt, gerade mal 200 Proben positiver Covid 19 – Fälle wurden hier ausgewertet. Das wird jetzt aber intensiver: Die Landesregierung fördert mit 80.000 Euro Forschungsprojekte unter anderem an der Homburger Uniklinik, um wesentlich mehr Proben auf die neuen Varianten hin zu überprüfen.
chk/staatskanzlei saarland
#coronaimsaarland

Ausflugsziele machen dicht

15.01.2021 - 18:05 Uhr

Zwei beliebte Ausflugsziele im Saarland schließen coronabedingt. Rund um den Losheimer Stausee werden alle Parkplätze gesperrt. In den Ortsteilen Scheiden und Waldhölzbach ist nur noch Anwohnerparken erlaubt. Auch der Wild-und Wanderpark Weiskirchen bleibt zu. Neben den Pandemieauflagen greift auch die Vorbeugung von Unfällen durch Schneebruch.

hw#coronaimsaarland

Fallzahlen vom Tage

15.01.2021 - 17:02 Uhr

Im Saarland sind seit gestern 217 neue Coronainfektionen registriert worden. Damit sind jetzt etwas mehr als 2000 Infektionen akut. Die Anzahl der Todesfälle erhöhte sich um neun auf jetzt 634. Derzeit werden 288 Covid 19-Patienten im Krankenhaus behandelt, 71 liegen auf der Intensivstation. Die Sieben-Tage-Inzidenzen in den Landkreisen liege alle unter 200 Infektionen pro 100 000 Einwohner.

hw#coronaimsaarland

1000 Impfungen

15.01.2021 - 14:56 Uhr

Die Zahl der täglichen Corona-Impfungen im Saarland hat sich bei etwa 1000 eingependelt. Das meldet das Gesundheitsministerium. Insgesamt haben jetzt 13 300 Probanden ihre erste Dosis erhalten. Über 10 000 von ihnen sind über 80 Jahre alt, der Rest sind Mitarbeiter in Therapie und Pflege. Auf der Impfliste befinden sich rund 33 200 Personen.


hw#coronaimsaarland

Homeoffice-Gipfel im Saarland

15.01.2021 - 14:00 Uhr

Saar-Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger lädt für kommenden Mittwoch zu einem Homeoffice-Gipfel in ihr Ministerium. Eingeladen sind Arbeitgeber, Verbände, Kammern und Gewerkschaften. Die Arbeitgeberseite soll animiert werden, mehr Arbeit von zuhause aus zu ermöglichen. Es sollen auch Beispiele aufgezeigt werden, wo das bereits gut funktioniert. Bei dem Gespräch soll auch herausgefunden werden, wo es noch hapert und was man dagegen tun kann.

hw#coronaimsaarland

Neuer Impfanspruch

14.01.2021 - 18:19 Uhr

Das Saarland hat den Kreis seiner aktuellen Coronaimpfkandidaten erweitert. Ab sofort sollen auch Hausärzte, die Corona-Sprechstunden abhalten und Abstriche machen, priorisiert werden. Gleiches gilt für medizinisches Personal, Physiotherapeuten und Fußpfleger, die regelmäßig in Alten- und Pflegeheime gehen.


hw#coronaimsaarland

Neue Fallzahlen

14.01.2021 - 17:44 Uhr

Im Saarland sind seit gestern 218 neue Coronainfektionen registriert worden. Das ist kein großer Anstieg, die Pandemie entwickelt sich aber auch nicht zurück. Positives gibt es von den Sieben Tage-Inzidenzen zu vermelden. Auch der Landkreis Saarlouis liegt jetzt unter der Grenze von 200 Infektionen pro 100 000 Einwohner. Damit ist er kein Hotspot mehr. Im Kreis Saarlouis liegt die Sieben Tage-Inzidenz jetzt bei 188, landesweit bei rund 129. In vier der sechs saarländischen Kreise ist die Inzidenz sogar unter 100 gesunken.


hw#coronaimsaarland

Hilfen für Pflegeeinrichtungen

14.01.2021 - 15:12 Uhr

Das Corona-Virus wütet derzeit vor allem in Alten- und Pflegeheimen. Deshalb will das Saarland dort die Maßnahmen gegen die Pandemie ausweiten. Insgesamt werden 25 000 FFP 2-Masken an das Personal ausgegeben. Außerdem wird die Anzahl der Tests ausgeweitet. Allein in der ersten Januarwoche wurden mehr als 36 000 Tests durchgeführt. Bislang gab es in 66 Einrichtungen Coronafälle. 14 größere Ausbrüche wurden festgestellt. Es gab 304 Todesfälle, das ist fast die Hälfte aller Covid 19-Opfer im Saarland.

hw#coronaimsaarland

RADIO SALÜ Programm


Weitere Themen


Werbung

Werbung

Spezialistentipp
Spezialistentipp
Spezialistentipp
Spezialistentipp

Werbung

DAS BAD MERZIG
Erleben Sie Wasserwelten des Wohlfühlens
www.dasbadmerzig.de»

saarlaender-in-aller-welt

Alexa-Skill

Alexa, spiele RADIO SALÜ

Alle Infos

Wetter
Saarland

Mittwoch
2-8°

Donnerstag
5-10°

Freitag
3-8°

Samstag
2-5°