Seite wird geladen...

Impressum / Datenschutzbestimmungen
radio playWebradio starten
Live On-Air

EMPIRE STATE OF MIND (PART II) BROKEN DOWN

ALICIA KEYS
img

RADIO SALÜ MORGENSHOW


Ein Glühwein mit Freunden - unsere Rezepte

Für Viele ist sie das einzige Highlight im ganzen Arbeitsjahr: die Weihnachtsfeier. Damit die nicht für alle flach fallen muss, bieten wir (sowas wie) Ersatz. Am 18. Dezember lässt Moderator Frank Schnottale vom Radio Salü-Nachmittag den Glühwein schwitzen und stößt übers Radio mit euch an. Für die Stimmung sorgen wir, und für ganz spezielle Glühweinrezepte auch. Scrollt euch durch durch die von Radio Salü-Küchenchef Uwe Zimmer zusammengestellten Weihnachtsspezialitäten, kocht mit und genießt mit uns!

Heißer Viez

Erhitzt Viez mit einem Schuss Calvados, verfeinert das ganze mit braunem Zucker und Vanillezucker, und lasst das Ganze dann mit einer Zimtstange für 15 Minuten ziehen. Währenddessen könnt ihr schonmal Orangen schälen, in Stücke schneiden und mit Apfelscheiben auf Gläser verteilen. Stellt eine Zimtstange rein, damit's toll aussieht, gießt den heißen Viez drüber und lasst es euch schmecken!


Adventsbowle

Macht erstmal die Bowlenschale oder eine große Schüssel fertig, legt zwei Zimtstangen, etwas frische Minze und ein paar Hände voll gefrorene Himbeeren hinein und gießt das Ganze mit einer Flasche trockenem Weißwein auf. Nach einer Nacht im Kühlschrank, verteilt ihr die Bowle auf Sektschalen und füllt sie mit Crémant auf.


Glöög (Norwegischer Glühwein)

Diese Glühwein-Variante kommt auf Rotwein-Basis. Dazu einen Schuss Madeira, ein paar Rosinen, brauner Zucker, Vanillezucker und eine Zimtstange, und das Ganze heiß ziehen lassen. Nach einer Viertelstunde kann das Gebräu auf Gläser verteilt werden. Orangenscheiben und geschälte Mandeln runden den Glöög ab.


Bratapfel Bowle

Diese Bowle wird kalt getrunken. Trotzdem müsst ihr vorweg erstmal zwei Bratäpfel zubereiten. Höhlt dazu Äpfel aus, füllt sie mit Rosinen, Mandeln Zimt und etwas Butter, und backt sie für 20 Minuten bei 160 °C.
Lasst dann die Bratäpfel abkühlen und legt sie mit einigen frischen Zimtstangen in eine Bowlenschüssel. Gießt das Ganze mit Apfelsaft auf und lasst es über Nacht ziehen.
Eure Bowle-Gläser könnt ihr dann mit Orangenscheiben und Zimtstangen befüllen, den Bratapfelsaft darüber gießen und dann mit Cremat auffüllen.


Glühweinmuffins

Endlich mal was zu Futtern! Dazu erstmal Nüsse hacken und goldbraun in der Pfanne rösten. In einer Schüssel könnt ihr nebenher Mehl, Backpulver, Salz, Zucker und gerieben Orangenschale vermischen. Eier, Buttermilch und Öl werden dann in einer anderen Schüssel miteinander verquirlt und danach zur Mehlmischung gegeben. Verrührt das Ganze zu einem glatten Teig und mischt die Nüsse unter.
Verteilt den Teig in ofenfesten Tassen und backt die Muffins bei 170°C für 25 Minuten.
Nach dem Backen abkühlen lassen und währenddessen einen Zuckerguss aus Puderzucker und Glühwein zubereiten. Den könnt ihr dann zum Abschluss schön dick auf den Muffins verteilen.

11.12.2020


Weitere Morgenshow-Themen:

RADIO SALÜ Programm


Weitere Themen


Werbung

Werbung

Spezialistentipp
Spezialistentipp
Spezialistentipp
Spezialistentipp

Werbung

DAS BAD MERZIG
Erleben Sie Wasserwelten des Wohlfühlens
www.dasbadmerzig.de»

saarlaender-in-aller-welt

Alexa-Skill

Alexa, spiele RADIO SALÜ

Alle Infos

Wetter
Saarland

Dienstag
1-3°

Mittwoch
1-8°

Donnerstag
5-10°

Freitag
3-8°