radio play Webradio starten
Live On-Air

RADIO SALÜ

Nachrichten
img


EU fordert von Teheran Achtung der Meinungsfreiheit


02.01.2018

Angesichts der blutigen Proteste im Iran hat die Europäische Union die iranische Führung aufgefordert, die Meinungsfreiheit zu achten. Ein Sprecher sagte am Abend in Brüssel, die Bürger hätten das Recht, friedlich zu demonstrieren. Zuvor hatte sich bereits Bundesaußenminister Gabriel besorgt über die Lage im Iran geäussert. Auch er forderte die Regierung in Teheran auf, die Versammlungsfreiheit zu respektieren. Seit Donnerstag gehen hunderte Iraner auf die Straßen, um gegen die wirtschaftliche Lage im Land und damit auch gegen die Regierung zu demonstrieren. Dabei sind schon mindestens 13 Menschen ums Leben gekommen - nach Angaben des iranischen Staatsfernsehens ist auch ein Polizist unter den Opfern. Er soll von einem Demonstranten erschossen worden sein. (ReCa)

Weitere Meldungen:


RADIO SALÜ Programm


Weitere Themen


Werbung

Werbung

Spezialistentipp
Spezialistentipp

Werbung

DAS BAD MERZIG
Erleben Sie Wasserwelten des Wohlfühlens
www.das-bad-merzig.de»

Partnersuche
Neugierig, wer zu Ihnen passt? Den passenden Partner finden, mit PARSHIP.de»

ad 2

SALÜ TV

Abonniert den YouTube Channel

Aktuelle Interviews, Unplugged Sessions, lustige Morgenshow Aktionen und vieles mehr. Abonniert den SALÜ YouTube Channel und verpasst keine Videos mehr!Zu SALÜ TV

Wetter
Saarland

Mittwoch
8-12°

Donnerstag
8-10°

Freitag
4-7°

Samstag
1-8°