RADIO SALÜ Nachrichten

Rätselraten um Assange (19.05.2017)

Schweden hat die Ermittlungen gegen Wikileaks-Gründer Julian Assange eingestellt. Es sei nicht möglich in dem Verdachtsfall einer Vergewaltigung noch weiterzukommen. Das heißt der gefürchtete Whistleblower könnte sein fünfjähriges Exil in der ecuadorianischen Botschaft in London eigentlich beenden. Doch dem ist nicht. Die britischen Behörden wollen Assange wegen eines nicht näher bekannten Delikts verhaften, sobald er die Botschaft verläßt. Unterdessen hat der Außenminister von Ecuador Assange volles Asyl angeboten.

hw

 

Weitere Meldungen:

 

Anzeige:
Gesponserte Linktipps:

DAS BAD MERZIG
Erleben Sie Wasserwelten des Wohlfühlens
> www.das-bad-merzig.de»

RADIO SALÜ ROX
Die besten Modern-Rock-Songs
> www.salue.de/rox-modern-rock»

RADIO SALÜ Kulthits
Die besten Hits der 80er und 90er
> www.salue.de/kulthits»

RADIO SALÜ Schlagerparaty
Die besten Schlagerhits nonstop
> www.salue.de/schlagerpartyradio»