RADIO SALÜ Nachrichten

QuattroPole will bessere Bahnanbindung (21.03.2017)

Saarbrücken, Trier, Luxemburg und Metz, die sogenannte QuattroPole, wollen sich dafür einsetzen, dass die Grenzregion wieder besser ans Schienennetz angebunden wird, berichtet der swr. Trier habe beispielsweise gar keine Fernverkehrsanbindung mehr, Saarbrücken würde immer mehr ausgedünnt, Metz scheint ebenfalls abgekoppelt zu werden. In Paris und Berlin wollen die Städte nun dafür werben, dass sich das nochmal ändert. swr/jj

 

Weitere Regionale Nachrichten:

 

Anzeige:
Gesponserte Linktipps:

DAS BAD MERZIG
Erleben Sie Wasserwelten des Wohlfühlens
> www.das-bad-merzig.de»

top100radio
Saarbrücken
Dein Webradio mit den heißtesten aktuellen Hits.
> www.top-100-radio.de»