Seite wird geladen...

Impressum / Datenschutzbestimmungen
radio playWebradio starten
Live On-Air

HERO

CHAD KROEGER FEAT. JOSEY SCOTT
img

EWS-Single-Wanderung “Zum Sonnenaufgang im Bitcher Land”


Veranstaltungsdatum: 17.10.2021

Veranstaltungsort: Parkplatz der Moulin d’Eschviller, Moulin d'Eschviller, rue du moulin, 57720 Volmunster


Wanderung von 6:30 bis ca. 11:30 Uhr
Anmeldung unter www.wander.saarland erforderlich
Teilnahmegebühr 20,-€

“Der frühe Vogel fängt den Wurm” oder besser “Der frühe Wanderer erlebt Besonderes”. Diese Wanderung ist für Singles und Alleinwanderer konzipiert, die ein paar Stunden Schlaf gegen ein außergewöhnliches Naturerlebnis eintauschen wollen. Nach der ersten Etappe in völliger Dunkelheit genießen wir an einer Kapelle die tolle Atmosphäre des Sonnenaufgangs über dem landwirtschaftlich geprägten Bitcher Land.

Nach wenigen Schritten sind wir bereits im Wald unterwegs und steigen in der Dunkelheit gemächlich bergan. Nachdem wir ein noch schlafendes Dorf durchquert haben erreichen wir die Chapelle St. Joseph (4,7 km). Hier warten wir auf den Sonnenaufgang und erfreuen uns an der Atmosphäre und den unglaublich schönen Ausblicken ins Bitcher Land. Etwas später steigen wir noch ein kleines Stück auf und können vom höchsten Punkt unserer Wanderung an einem Friedenskreuz (5,5 km) den Bliesgau im Licht der Morgensonne genießen. Wir sind noch ein bisschen in der offenen Landschaft unterwegs – dann betreten wir den Wald (7,1 km). Nach einer Weile entdecken wir am Waldrand ein paar Bänke mit schöner Aussicht (10,1 km) und gönnen uns eine kleine Pause. Anschließend wandern wir zuerst am Waldrand entlang und dann zwischen Wiesen und Feldern hindurch. Nach der Durchquerung eines kleinen Dorfes (13,4 km) können wir bei Interesse noch einen kleinen Abstecher zu einer ehemaligen Mühle (14,3 km) unternehmen, passieren eine Wiesenquelle (15,4 km) und sind kurz danach zurück am Ausgangspunkt unserer Sonnenaufgangswanderung.

Mit etwas Glück hat die Moulin d’Eschviller geöffnet und wir können hier einkehren und unserer Eindrücke dieser ungewöhnlichen Wanderung Revue passieren lassen.

Reine Gehzeit: ca. 4:30 h

Strecke: 15,6 km

Höhenmeter: 132 hm jeweils im An- und Abstieg

Hinweise: Erste Etappe (ca. 1,5 Stunden) bei Dunkelheit / unbedingt an Stirn- oder Taschenlampe denken / Wanderung überwiegend auf asphaltierten, betonierten oder geschotterten Wald- und Wiesenwegen / eine holprige Querfeldeinpassage / Stöcke nicht erforderlich / gut eingelaufene, profilierte Schuhe erforderlich / lange Hosen sinnvoll / keine Einkehrmöglichkeit unterwegs / ausreichend Flüssigkeiten und bei Bedarf Proviant empfohlen

Hinweis zum Treffpunkt: Von der A8 Richtung Pirmasens Abfahrt Contwig / am Flughafen Zweibrücken vorbei Richtung Bitche / von der D35a rechts nach Eschweiler abbiegen / den Ort auf der Hauptstraße durchfahren und über die „rue de la vallée“ abwärts den Ort verlassen / unmittelbar vor der Einmündung der schmalen Straße auf die Landstraße D 85 liegt rechts der Parkplatz der Mühle / GPS Koordinaten für den Treffpunkt: 49°08’07.12″N / 7°21’58.67″O

Wanderführer: Martin Bambach


Fragen: info@erwasa.de

RADIO SALÜ Programm


Weitere Themen


Werbung

Werbung

Spezialistentipp
Spezialistentipp
Spezialistentipp
Spezialistentipp

Werbung

DAS BAD MERZIG
Erleben Sie Wasserwelten des Wohlfühlens
www.dasbadmerzig.de»

saarlaender-in-aller-welt

Alexa-Skill

Alexa, spiele RADIO SALÜ

Alle Infos

Wetter
Saarland

Montag
4-15°

Dienstag
8-14°

Mittwoch
7-16°

Donnerstag
7-16°