RADIO SALÜ Morgenshow

Mehr Spaß am Morgen:

             

8 Nahrungsmittel die nicht ablaufen können

Wir haben für euch 8 Lebensmittel zusammengestellt, die ohne äußere Einwirkungen nie schlecht werden.

Salz
Salz kann nicht schlecht werden.
Wichtig ist aber die Lagerung. Salz sollte immer trocken und geschlossen aufbewahrt werden, damit es nicht verklumpt.

Honig
Trocken, kühl und geschlossen gelagert kann Honig ewig lagern.
Es kann zwar sein, dass sich Kristalle bilden und somit die Konsistenz ändert.
Durch mehrfaches Erhitzen wird er aber schnell wieder schön streichzart.

Zucker
Auch hier kommt es auf die richtige Lagerung an. Wird Zucker kühl, trocken und geschlossen gelagert, wird er nicht schlecht.
Der Grund: Bakterien können sich nicht von Zucker allein ernähren...

Reis
Das stimmt nur zum Teil. Brauner und länglicher Naturreis kann verderben.
Aber Basmatireis, Wildreis, Jasminreis etc. ist trocken und luftdicht gelagert ewig haltbar.

Maisstärke
Auch Maisstärke, verschlossen gelagert, ist ein Nahrungsmitteln, das niemals von alleine verderben kann.

Ahornsirup
Da müsst ihr ein wenig tricksen. Im Kühlschrank verlängert sich die Haltbarkeit um ein Vielfaches. Eingefroren ist er auch unverderblich.

Schnaps
.... verdirbt niemals. Selbst wenn die Flasche geöffnet ist dauert es mehrere Jahrzehnte, bis das Aroma verfliegt.

Wasser
Ja auf Plastik-Wasserflaschen steht ein Haltbarkeitsdatum.
Das hat aber nichts mit dem Wasser, sondern viel mehr mit der Plastikflasche zu tun.
In der sind Weichmacher verarbeitet und nach einer gewissen Zeit kommen die ins Wasser.
Deshalb sollte dann das Wasser nicht mehr getrunken werden.
Wasser in Glasflaschen, kühl und dunkel gelagert ist ewig haltbar.

15.06.2018

Die Fußball-WM Songs der Länder

Wir haben für euch die besten bzw. lustigsten Fußball-WM Songs jedes Teilnehmerlandes (soweit vorhanden) herausgesucht!

Zum Start hier der offizielle Song der gesamten Fußball-WM:

Deutschland

Hier die Fußball-WM Songs in der Übersicht:

(Links verweisen zu YouTube)

Argentinien

Belgien

Brasilien

Kolumbien

Costa Rica

Kroatien

Dänemark

Ägypten

England

Frankreich

Island

Japan

Mexiko

Marokko

Nigeria

Panama

Peru

Polen

Portugal

Russland

Saudi Arabien

Senegal

Südkorea

Spanien

Schweden

Schweiz

Tunesien

Uruguay

13.06.2018

Fußball-WM Public Viewing

Wettermüller hat für euch die besten Orte im Saarland und Umgebung rausgesucht, wo ihr euch die Fußball-WM in der frischen Luft ansehen könnt.

Was gibt es schöneres als kalte Getränke + Fußball mit Freunden und Familie zu schauen.

Hier eine Übersicht beliebter Public Viewing Orte im Saarland und Umgebung!

OrtLocationSpieleEintrittEinlassLeinwand
FreisenKreiselalle deutschen Spiele; Eröffnungsspiel; Finalefrei
HomburgChristian-Weber-Platzalle deutschen Spiele; Eröffnungsspiel; Halbfinals; Finalefrei1 Stunde vor Anpfiff18 m²
KirkelFeuerwehralle deutschen Spielefrei1 Stunde vor Anpfiff
MerzigZeltpalastalle deutschen Spiele; Rest siehe Websitefrei1 Stunde vor Anpfiff24 m²
NonnweilerSchulhof Otzenhausenalle deutschen Spielefrei1 Stunde vor Anpfiff
RiegelsbergStadion am Wäldchenalle deutschen Spiele; alle Halbfinals; Finalefrei1 Stunde vor Anpfiff15 m²
SaarlouisGroßer Marktallefrei; VIP-Bereich kostenpflichtig1 Stunde bis 90 min. vor Anpfiff25 m²
ZweibrückenACH-Eventhallealle deutschen Spiele; alle KO-Spielefrei1 Stunde vor Anpfiff
ZweibrückenHerzogplatzallefrei15 m²

14.06.2018

Die 10 schönsten Strände Deutschlands

Die 10 schönsten Strände Deutschlands!

Für einen schönen Strandurlaub müsst Ihr gar nicht weit weg fliegen oder ein teures Hotel buchen. Auch hier bei uns in Deutschland könnt Ihr Sonne, Strand und Urlaubsfeeling haben. Hier sind die 10 schönsten Strände Deutschlands:

1. Schleswig-Holstein: Hohwachter Bucht
An der Hochwachter Bucht, ein Abschnitt der Kieler Bucht, geht es richtig entspannt zu! Hier findet jeder sein Plätzchen. Egal ob zum Sandburgen bauen mit der Familie oder mit dem Partner beim romantischen Abendspaziergang.

2. Nordfriesland: Sankt Peter Ording
Hier gibt’s einen riesen Strand. Und deshalb auch genug Platz zum Sport machen, für Tiere oder einfach nur so um braun zu werden. Ein Traumstrand – so was gibt’s sonst nur in der Karibik.

3. Darß: Weststrand
Schon der Hinweg ist hier ein Traum. Vom Ostseebad Prerow in Mecklenburg-Vorpommern geht’s durch den Wald bis zum Weststrand. Hier rieselt ganz feiner Sand durch die Zehen und man erlebt Natur pur!

4. Nordseeinsel Amrum: Kniepsand
Auch hier erwartet euch ein Kilometer langer Strand. Genauer gesagt 12 Kilometer. Perfekt um ne runde zu laufen oder sich eben das ganz eigene Plätzchen zum Entspannen am Stand zu suchen.

5. Hamburg: Falkenstein Ufer
Das Falkenstein Ufer ist ein toller Standstrand der an der Elbe zu finden ist. Dieser Strand ist auch bei schönem Wetter nie überlaufen. Außerdem kann man sich die unbewohnte grüne Insel Neßsand anschauen und viele Schiffe beobachten.

6. Helgoland: Badedüne
Mit der Fähre seid Ihr schnell drüben auf der Badedühne. Hier gibt’s nichts außer traumhaftem Sandstrand, einen Campingplatz und sogar einen kleinen Flughafen. Falls die See mal zu unruhig ist werden die Badegäste hier einfach wieder auf die andere Seite geflogen.

7. Schleswig-Holstein: Halbinsel Priwall
Viele Badegäste liegen hier am Travemünder Strand mit nur 10 cm Abstand zum nächsten Badegast. Besser 1,20 Euro in die Hand nehmen. Die Fähre bezahlen und rüber zur Halbinsel Priwall tuckern. Da hat man ruhe und einen wunderschönen Strand vor der Nase.

8. Ostholstein: Timmendorfer Strand
Hier gibt’s gemütliche Strandkörper und ein richtig buntes getummel an heißen Sommertagen. Beachvolleyballfelder, Slacklines, Spielplätze, Eisbuden und ein tolles Strandfeeling. Außerdem kommt man schon mit dem Zug fast direkt an den Strand.

9. Sylt: Hörnummer Nehrung
Dass es auf Sylt kilometerlange Strände gibt, ist nichts Neues. Wer keine Lust auf reiche Touristen hat, der sollte sich mal Hörnum an der Sylter Südspitze anschauen. Fast keine Touristen und man hat einen schönen Blick auf die Nachbarinseln Amrum und Föhr.

10. Nordwestmecklenburg: Steilküste Boltenhagen
Einen tollen Ausblick hat man hier garantiert. Einfach vom Ostseebad Boltenhagen am Meer Richtung Westen laufen. Dann seht ihr eine Steilküste mit einem Wahnsinns Blick übers Wasser. Eis gibt’s hier nicht – dafür Natur pur!

11.06.2018

Der RADIO SALÜ Badecheck: Losheimer Stausee

Giovanna Lecce aus der RADIO SALÜ Morgenshow schaut sich für Euch Freibäder und Seen im Saarland genauer an! Wo gibt’s das beste Angebot für Familien? Wo kann man ganz in Ruhe in der Sonne liegen und wo kann man als Hobby-Schwimmer am besten seinen Bahnen ziehen?

All diese Fragen werden beantwortet im RADIO SALÜ Badecheck. Dieses Mal sind wir am Losheimer Stausee!


Zum Badecheck Freibad Dudweiler

Zum Badecheck Freibad Wadgassen

07.06.2018

Essen, das scharf macht

Die schönste Nebensache der Welt, ganz besonders im Sommer wird’s heiß. Und auch einige Lebensmittel machen Lust auf mehr im Bett!

Feigen
Die süße Frucht ist der ultimative Lustbringer. Schuld ist Phosphor das in der Feige enthalten ist.

Granatapfel
Alleine die Tatsache dass der rote Granatapfel das Symbol der Liebesgöttin Aphrodite ist, sagt eigentlich schon alles. In Griechenland werden Brautpaare sogar mit getrockneten Granatapfel-Samen beworfen. Das soll viele Kinder bringen. Der Saft des Granatapfels enthält die Substanz Piperidin und die sorgt für eine anregende Wirkung.

Ingwer
In Indien wird die Knolle auch als „göttliches Feuer“ bezeichnet. Ingwer heizt dem Körper ordentlich ein und wirkt stimulierend

Lachs
Im Lachs sind richtig viele Omega-3-Fettsäuren. Und die regt die Spermaproduktion des Mannes an.

Spargel
Der Spargel passt ja allein schon von der Optik in die Liste. ;) In der ayurvedischen Medizin benutzt man Spargel sogar zur Behandlung von Potenz- und Libidoproblemen.

Zimt
Das beliebte Gewürz ist im Orient als Liebesgewürz bekannt. Zimtaldehyd und Eugenol regen den Kreislauf an und ätherische Öle stimulieren.

06.06.2018

Mückenirrtümer

Klein, gemein und echt nervig! Mücken sind auf dem Vormarsch im Saarland. Es ranken sich viele Mythen um das Was hilft gegen die kleinen Biester und welche Irrtümer ranken sich um das kleine Insekt. Wir haben 7 Mückenirrtümer für euch zusammen gesucht!

• Europäische Mücken sind nicht sehr gefährlich
Falsch! Es gibt 48 Mückenarten in Deutschland. Davon können 6 Malaria Virus-Erkrankungen übertragen.

• Stechmücken fliegen auf bunte Kleidung
Falsch! Ganz besonders auf dunkle Sachen stehen die Mücken. Wenn die nervigen Insekten wieder unterwegs sind dann lieber helle Kleidung tragen.

• Wer "süßes" Blut hat, wird bevorzugt gebissen
Nicht ganz! Ausschlaggebend ist die Blutgruppe: Am liebsten haben Mücken Menschen mit der Blutgruppe 0.

• Alle Mücken sind bissige kleine Vampire
Falsch! Nur die Weibchen stehen auf Blut! Die holen sich nach der Befruchtung Protein von uns für die Eier-Bildung. Sonst gibt’s wie bei den Männchen Pflanzensäfte.

• Duftöle schützen gut vor den Plagegeistern
Falsch! Dafür müsste die Konzentration der Duftstoffe so hoch sein, dass sie bei uns Menschen dann für Kopfschmerzen sorgt. Lieber Mückensprays oder Lotions benutzten. Die tun`s wirklich.

• Auf einen warmen Winter folgt ein mückenreicher Sommer
Stimmt auch nicht! Viel wichtiger sind die ersten Wochen im Frühjahr. Wenn`s da warm ist und dazu noch ordentlich nass wird, dann explodiert die Mückenpopulation.

05.06.2018

Der RADIO SALÜ Badecheck: Freibad Wadgassen

Giovanna Lecce aus der RADIO SALÜ Morgenshow schaut sich für Euch Freibäder und Seen im Saarland genauer an! Wo gibt’s das beste Angebot für Familien? Wo kann man ganz in Ruhe in der Sonne liegen und wo kann man als Hobby-Schwimmer am besten seinen Bahnen ziehen?

All diese Fragen werden beantwortet im RADIO SALÜ Badecheck.
Dieses Mal aus dem Naturbad in Wadgassen! Das Bad wurde als eines der schönsten Freibäder in Deutschland ausgezeichnet!

Hier geht's zum Badecheck Freibad Dudweiler»

05.06.2018

Hitzetipps aus der Wüste

Traumhaftes Sommerwetter. Ein richtig schöner und heißer start war das schon mal. Und es geht heiß weiter. Aber mit ein paar einfachen Tipps, könnt Ihr euch die Hitze erträglicher machen.

Kleidung:
Mit richtig hohen Temperaturen haben natürlich Beduinen in der Wüste zu kämpfen. Deshalb trägt man hier am liebsten ein helles, weites Baumwollgewand. Und drunter? Nix. Der Körper kühlt nämlich besser ab bei lockerer Kleidung. Deshalb lieber auf hautenge Klamotten im Sommer verzichten.

Getränke:
In der Wüste trinken die Menschen drei bis vier Liter Milch verdünnt mit Wasser. Und natürlich warmen Minz- oder Früchtetee. Tee kühlt den Körper von Innen. Kühle Getränke im Sommer sind dagegen keine gute Idee. Damit heitzt sich der Körper nämlich von innen wieder auf.

Wohnen:
Die Zelte der Beduinen in der Wüste sind aus Zigenwolle, Die kann die Luft gut zirkulieren lassen. Wer kein Zelt aus Ziegenwolle zur Verfügung hat und vielleicht auch keine Klimaanlage, der kann Nachts und in der Früh einfach gut lüften. Tagsüber dann ab besten die Vorhänge zu ziehen oder das Rollo runter lassen. Dann bleibts auch kühl.

Duschen:
Das Duschverhalten in der Wüste richtet sich nach den Tieren. Egal wie heiß es ist. Ziegenhirten duschen zum Beispiel nur alle fünf Tage – so lange kommt die Herde ohne Wasser aus. Bei uns passiert dass dann doch öfter. Aber gerade im Sommer gilt: Lieber Láuwarm als eiskalt. Wer eiskalt duscht, der kommt sofort wieder ins Schwitzen. Der Körper herhitzt sich dann nämlich ganz automatisch wieder.

04.06.2018

Top 10 Atemberaubende Naturwunder in Deutschland

Atemberaubende Naturwunder. Die gibt’s auch in Deutschland! Perfekt für alle die ihren Urlaub in Deutschland verbringen wollen.

Wer sich nicht entscheiden kann: Hier ein neues Ranking von Tripadvisor: Deutsche- und Internationale Reisende haben die schönen Orte mitbewertet.

Mit dabei ist auch das Saarland!

Platz 1: Partnachklamm, Garmisch-Partenkirchen
Ein Bach auf Platz 1? Ganz genau. Und zwar nicht irgendeiner sondern die 700 Meter lange Partnachklamm in der Nähe von Garmisch-Partenkirchen. Das ist ein Wildbach der sich mit der Zeit eine tiefe Schlucht erkämpft hat. An manchen Stellen geht’s bis zu 80 Meter in die Tiefe. Auf der rechten Seite des Bachs kann man entlanglaufen und es geht sogar durch einen Stollen.

Platz 2: Königssee, Berchtesgaden, Bayern
Da sitzt der Königssee im Berchtesgadener Land. Er ist einer der saubersten Seen in Deutschland. Und – am südlichen Ende stützt Deutschlands höchster Wasserfall mit ganzen 470 Metern in den See. Der Röthbachfall. Ihr könnt hier nicht nur eine schöne Wanderung machen sondern auch eine Fahrt mit dem Boot zur Halbinsel Hirschau.

Platz 3: Zugspitze, Garmisch-Partenkirchen
Schon wieder Garmisch-Partenkirchen. Dieses mal aber mit dem höchsten Berggipfel in Deutschland. Die Zugspitze. In fast 3000 Metern Höhe wird sie Luft ganz schön dünn. Wer ein bisschen bequemer mag und sich die Aussicht aber trotzdem nicht entgehen lassen, der

4. Merkurberg, Baden-Baden, Baden-Württemberg
Auf Platz 4 hat es der Merkurberg in Baden-Baden im Schwarzwald geschafft. Auch hier könnt Ihr entweder hochgehen oder eine Mountainbike-Tour machen. Und auch hier gibt’s ne Seilbahn. Der Gipfel ist 700 Meter hoch und oben wartet eine Aussichtsplattform und Restaurant.

Platz 5: Elbsandsteingebirge, Sachsen
Sachsen hat es gerade noch unter die Top 5 geschafft. Und zwar mit der Sächsischen Schweiz. Das Elbsandsteingebirge ist perfekt für Wanderungen. Außerdem liegt dieses Naturwunder zwischen Deutschland und Tschechien.

6. Ellenbogen, Insel Sylt
Auf der Insel Sylt findet man den Ellenbogen. Das ist eine Halbinsel mit Dünen und einem Sandstrand der 3 Kilometer lang ist. Immer wieder sieht man hier auch rot-weiße Leuchttürme und man befindet sich in mitten eines Naturschutzgebiets. Also Natur pur. Wer Glück hat wird vielleicht auch den ein oder anderen Seehund im Wasser entdecken

7. Breitachklamm, Oberstdorf, Bayern
Das Allgäu sitzt auf Platz sieben. Und zwar mit der Breitachklamm. Eine Schucht die teilweise 150 Meter in die Tiefe geht. Damit ist sie die tiefste Felsenschlucht in Mitteleuropa. Der Wanderweg beträgt nur 2,5 km. Ist also auch super für Kinderbeine. Wer den Eingang über Österreich nimmt der hat es noch ein bisschen leichter. Dann geht’s nämlich Bergab.

8. Helgoländer Kegelrobben, Helgoland
Auf dem achten Platz wird’s tierisch. Auf der Nordseeinsel Helgoland gibt’s ein ganz besonderes Highlight. Hier sind nämlich regelmäßig Kegelrobben unterwegs. Besser gesagt liegen sie faul in der Sonne und ziehen hier ihren Nachwuchs auf. Im Sommer kommen hier auch Seehunde vorbei.

9. Tegernsee, Bayern
Auf dem vorletzten Platz ist der Tegernsee in den Bayrischen Alpen. 50 km von München entfernt. Hier gibt’s ohne Ende Freizeit- und Gastronomieangebote. Außerdem gibt im südlichen Teil des Tegernsees zwei Buchten und eine die kleine Ringsee-Insel.

10. Saarschleife, Mettlach, Saarland
In unserem Saarländischen Herz ist die Saarschleife in Mettlach natürlich auf Platz 1. Hier im Ranking hat sie es nur auf den letzten Platz geschafft. Trotzdem – viele Besucher lieben die Saarschleife die sich hier vor langer Zeit Ihren Weg durch den Taunusquarzit geschlagen hat. Wanderungen sind hier ein absolutes Muss. Den allerbesten Blick über die Saarschleife, hat man auf dem 180 Meter hohen Aussichtspunkt Cloef im Mettlacher Ortsteil Orscholz.

29.05.2018

Weitere Meldungen»

 

Anzeige:
Gesponserte Linktipps:

RADIO SALÜ Kulthits
Die besten Hits der 80er und 90er
> www.salue.de/kulthits»

RADIO SALÜ Schlagerparaty
Die besten Schlagerhits nonstop
> www.salue.de/schlagerpartyradio»