Diese Website verwendet JavaScript

Impressum / Datenschutzbestimmungen

radio playWebradio starten
Live On-Air

NUR IN MEINEM KOPF

ANDREAS BOURANI
img


Keine sozialen Netzwerke und Messenger-Dienste


19.02.2019

Für den Austausch zwischen Lehrern, Schülern und Eltern sollen WhatsApp oder Facebook im Saarland nicht genutzt werden. Das Bildungsministerium teilte mit, dass stattdessen rechtlich geregelte Kommunikationswege wie E-Mail, Schulhomepages oder bestimmte Lernplattformen genutzt werden sollen. Grund für diese Maßnahme sind die Datenschutzrichtlinien, die vorsehen, dass personenbezogene Daten nur über sichere Verbindungen übermittelt werden dürfen. Außerdem sollen Schüler, Lehrer und Eltern nicht benachteiligt werden, wenn sie kein WhatsApp oder Facebook nutzen. Eine Umfrage der Deutschen Presse Agentur hat ergeben, dass einige Bundesländer es Lehrern untersagt über WhatsApp in Kontakt mit Schülern oder Eltern zu treten. Eine einheitliche Linie gibt es dafür aber nicht. (lrs/lima)

Weitere Meldungen:


RADIO SALÜ Programm


Weitere Themen


Werbung

Werbung

Spezialistentipp
Spezialistentipp

Werbung

DAS BAD MERZIG
Erleben Sie Wasserwelten des Wohlfühlens
www.das-bad-merzig.de»

saarlaender-in-aller-welt

Mitglied werden!

Saarländer in
aller Welt

RADIO SALÜ vereint alle Saarländer – egal, wo sie sind. Wir suchen so viele Saarländer wie es geht. Aber nicht die beheimateten Saarländer, sondern die Ausgewanderten!Alle Infos

Wetter
Saarland

Montag
-2-9°

Dienstag
-2-11°

Mittwoch
-1-13°

Donnerstag
1-15°

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
OK, verstanden!
Datenschutzinformationen