Diese Website verwendet JavaScript

Impressum / Datenschutzbestimmungen

radio playWebradio starten
Live On-Air

AVENIR

LOUANE
img


Mein Bester & ich


Kurzinhalt

Der kunstsinnige, querschnittsgelähmte Milliardär Philip (Bryan Cranston) ist auf der Suche nach einem neuen Pfleger. Seine Hausdame Yvonne (Nicole Kidman) ist mehr als irritiert, als in der Bewerberriege plötzlich ein sehr unkonventioneller Kandidat auftaucht. Dell (Kevin Hart) ist vorbestraft und will sich nur eine Bescheinigung abholen, dass er auf Jobsuche ist. Aber Philip entscheidet spontan, dass Dell trotzdem eine Chance bekommt: Weil er einen ungewöhnlichen Blick auf die Welt hat und seinen potenziellen Boss – im Gegensatz zu Yvonne – nicht wie einen hochsensiblen Pflegefall behandelt. Nach anfänglichen Schwierigkeiten nähern sich die beiden grundverschiedenen Männer an. Philip blüht sichtlich auf, als Dell ihn auf abenteuerliche Trips mitnimmt. Und auch Dell lässt sich auf Philips Welt ein. Beide werden ziemlich beste Freunde.

Presseinformationen

Regisseur Neil Burger (DIE BESTIMMUNG – DIVERGENT) verlegte in MEIN BESTER & ICH den Schauplatz der Handlung von Paris nach New York und inszenierte Bryan Cranston (Breaking Bad, LARRY CROWNE), der 2016 für einen Oscar® als bester Hauptdarsteller im Film TRUMBO nominiert war, und Kevin Hart (NIGHT SCHOOL, JUMANJI: WILLKOMMEN IM DSCHUNGEL, DIE TRAUZEUGEN AG) als „ziemlich beste Freunde“. In einer weiteren Hauptrolle ist Oscar®-Gewinnerin Nicole Kidman (Big Little Lies, DIE VERFÜHRTEN, THE KILLING OF A SACRED DEER) zu sehen – sie verkörpert Philips Hausdame Yvonne.

MEIN BESTER & ICH ist das US-Remake des französischen Kinohits ZIEMLICH BESTE FREUNDE aus dem Jahr 2011. Die Produzenten Jason Blumenthal, Todd Black und Steve Tisch von Escape Artists waren begeistert von der Idee, diesen modernen französischen Klassiker wiederzubeleben, nachdem sie ihn vor einigen Jahren gesehen hatten und von dieser Geschichte fasziniert waren. Black sagt: „Unsere Entscheidung, ZIEMLICH BESTE FREUNDE neu zu verfilmen, entstand aus dem Wunsch heraus, noch tiefer in das Leben dieser außergewöhnlichen Menschen einzutauchen, auf denen der Originalfilm basiert. Wir wollten noch mehr über ihre Geschichten erfahren und waren überzeugt davon, dem Publikum eine neue Interpretation bieten zu können, die trotzdem die Brillanz der französischen Vorlage würdigt.“

Der Regisseur Neil Burger, der ebenfalls voller Bewunderung für das Original war, überzeugte Blumenthal, Black und Tisch davon, dass eine US-amerikanische Adaption die Geschichte auf ein völlig neues Niveau bringen könnte. Obwohl Burger bereits eine sehr genaue Vorstellung davon hatte, wie der Film aussehen sollte, ließ er sich auf eine ergiebige Zusammenarbeit mit den Produzenten und dem Autor Jon Hartmere ein, so dass das Drehbuch schließlich zu einem Erfolg wurde.

Kinostart ist der 21. Februar 2019

Weitere Kino-Tipps

RADIO SALÜ Programm


Weitere Themen


Werbung

Werbung

Spezialistentipp
Spezialistentipp

Werbung

DAS BAD MERZIG
Erleben Sie Wasserwelten des Wohlfühlens
www.das-bad-merzig.de»

saarlaender-in-aller-welt

Mitglied werden!

Saarländer in
aller Welt

RADIO SALÜ vereint alle Saarländer – egal, wo sie sind. Wir suchen so viele Saarländer wie es geht. Aber nicht die beheimateten Saarländer, sondern die Ausgewanderten!Alle Infos

Wetter
Saarland

Mittwoch
-1-13°

Donnerstag
1-15°

Freitag
2-17°

Samstag
2-18°

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
OK, verstanden!
Datenschutzinformationen