"Fit für den Pool"

Sendung vom 27.04.2014: Teil 3 - Die 10 besten Lebensmittel

Am Samstag, 26.07.2014, findet die große RADIO SALÜ Poolparty (Infos gibt's demnächst) mit über 350 Gästen im Mercure Hotel Saarbrücken Süd statt. Unterstützen Sie mit einer gesunden Ernährungsweise und Auswahl Ihrer Lebensmittel Ihr Wohlbefinden.

Machen Sie mit und freuen Sie sich jede Woche auf neue "Fit für den Pool"- Low Carb Rezepte und Expertentipps für Ihre persönliche Wohlfühlfigur.

 

Fitnessexperte: Marco Wolter, Fitness-Loft

Alle Infos zum Fitness-Loft in Saarbücken»

 

Tipp Nr. 1 - Makrele: Makrelen liefern mehr Omega-3-Fettsäuren als Thunfisch. Die Makrele ist entzündungshemmend und liefert viel Zink.

Tipp Nr. 2 - Radieschen: Die Nitrate in Radieschen verbessern den Blutfluss und die Sauerstoff-Effizienz. Essen Sie Radieschen und sie werden sich weniger erschöpft fühlen und Sie verwerten den vorhandenen Sauerstoff besser.

Tipp Nr. 3 - Griechischer Joghurt: Griechischer Joghurt enthält doppelt so viel Eiweiß wie gewöhnlicher Joghurt und liefert dem Körper eine konstante Zunahme an Aminosäuren im Blut. Seine Wirkung entfaltet der Joghurt im Schlaf.

Tipp Nr. 4 - Sardinen: Sie haben 6-mal mehr Omega-3-Fettsäuren, die Entzündungen an Gelenken vorbeugen und die Omega-3-Fette helfen im Kampf gegen den Muskel-Abbau.

Tipp Nr. 5 - Schokomilch: Sie enthält eine hervorragende Mischung aus schnell verdaulichen Molkeproteinen und langsamen Casein.

Tipp Nr. 6 - Mandeln: Mandeln haben mehr Eiweiß und Ballaststoffe als alle anderen Nüsse. Mandeln haben viel Vitamin E - ein Killer freier Radikale - und für den Energie-Stoffwechsel das wichtige Vitamin B.

Tipp Nr. 7 - Essig: Die Nährstoffe der Mahlzeiten müssen Muskelzellen statt Fettzellen versorgen. Dabei hilft Ihnen Essig. Essig "führt" gewissermaßen die Kohlehydrate zur Muskelzelle, was besonders bei Kartoffeln gut funktioniert. Im Salat kommt Essig sehr gut zur Wirkung. Nehnem Sie Essig bei jeder kohlehydratreichen Mahlzeit zu sich. So verwerten Sie Kalorien besser und regenerieren schneller.

Tipp Nr. 8 - Avocados: Avocados liefern 20 essentielle Nährstoffe, 250 Kalorien, 10 Gramm Balaststoffe und 15 Gramm ungesättigte Fettsäuren. Mit Avocados steigern Sie Ihr Zellwachstum und stärken Ihr Immunsystem.

Tipp Nr. 9 - Himbeeren: Himbeeren verbessern die Verdauung und die Aufnahme der Nahrung. Die Balaststoffe der Beere wirken entschlackend im Verdauungstrakt. Das gibt Ihnen Wohlbefinden und das Gefühl, topfit zu sein. Der rote Farbstoff der Himbeere ist reich an Anthocyanen, wertvollen Killern freier Radikale.

Tipp Nr. 10 - Broccoli: Broccoli enthält mehrere einzigartige Radikalenfänger und gesundheitsfördernde Stoffe, die auch das Krebsrisiko vermindern. Außerdem entgiften sie den Körper.

 

Autoren: Uwe Zimmer und Marko Wolter

 

"Fit für den Pool"-Low-Carb-Rezepte - Teil 3

Low Carb: Zitronen-Chili-Hähnchen mit Möhren (für 4 Personen)

  • 1 Poularde
  • 1 Bund Thymian, 1 Bund Oregano
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 getrocknete Chilischoten, Pfeffer, Salz
  • 500 gr Möhren
  • 2 Bio-Zitronen
  • 100 ml Olivenöl
  • Zitronenspalten zum Garnieren

Zubereitung:

Poularde in 8 Stücke zerteilen. Knoblauch und Chilischoten fein hacken. Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Olivenöl, Zitronensaft einer Zitrone, Knoblauch, Salz und Chilischoten verrühren. Poularden Teile und Möhrenscheiben zusammen damit einige Stunden marinieren. Zitronenscheiben, Möhrenscheiben und Poularden Teile mit Marinade in einen Bräter geben. Bei 180° eine gute Stunde backen. Guten Appetit!

 

Alle Low Carb Rezepte und Experten-Tipps

"Fit für den Pool": Teil 7 - Abnehm- und Trainings-Irrtümer

In der Mitkoch-Show bekommen Sie bis Ende Juli "Fit für den Pool" "Low Carb" Rezepte von Uwe Zimmer und Expertentipps von Marco Wolter für Ihre persönliche Wohlfühlfigur! Diese Woche verraten wir Ihnen die größten Irrtümer beim Abnehmen und beim Fitnesstraining!
Zu den Low Carb Rezepten und Expertentipps»

"Fit für den Pool": Teil 6 - Muskeln zum Abnehmen

In der Mitkoch-Show bekommen Sie bis Ende Juli "Fit für den Pool" "Low Carb" Rezepte von Uwe Zimmer und Expertentipps von Marco Wolter für Ihre persönliche Wohlfühlfigur!
Zu den Low Carb Rezepten und Expertentipps»

"Fit für den Pool": Teil 5 - Wie ernähre ich mich Low Carb?

In der Mitkoch-Show bekommen Sie bis Ende Juli "Fit für den Pool" "Low Carb" Rezepte von Uwe Zimmer und Expertentipps von Marco Wolter für Ihre persönliche Wohlfühlfigur!
Zu den Low Carb Rezepten und Expertentipps»

"Fit für den Pool": Teil 4 - Wie trainiere ich effektiv Ausdauer oder Kraftraining?

In der Mitkoch-Show bekommen sie bis Ende Juli "Fit für den Pool" "Low Carb" Rezepte von Uwe Zimmer und Expertentipps von Marco Wolter für die persönliche Wohlfühlfigur.
Zu den Low Carb Rezepten und Expertentipps»

"Fit für den Pool": Teil 3 - Die 10 besten Lebensmittel für Ihre Wohlfühlfigur

In der Mitkoch-Show am 27.04. bekommen Sie "Fit-für-den-Pool"-Low-Carb-Rezepte und Expertentipps von Marco Wolter. Diese Woche haben die beiden die 10 besten Lebensmittel für Ihre Wohlfühlfigur im Gepäck!
Zu den Snacks und Low Carb Rezepten»

"Fit für den Pool": Teil 2 - Lassen Sie die Frühlingspfunde purzeln!

In der Mitkoch-Show am 20.04. bekommen Sie "Fit für den Pool"-Snacks und Expertentipps von Marco Wolter, die Ihre Frühlingspfunde garantiert purzeln lassen!
Zu den Low Carb Rezepten und Expertentipps»

"Fit für den Pool": Teil 1 - Persönliche Ziele stecken

Bis zur RADIO SALÜ Poolparty am 26. Juli sind es nur noch wenige Wochen. In der RADIO SALÜ Mitkoch-Show bekommen Sie bis Ende Juli "Fit für den Pool"-Snacks und -Expertentipps von Marco Wolter für Ihre ganz persönliche Wohlfühlfigur.
Zu den Low Carb Rezepten und Expertentipps»

 

Anzeige:
Gesponserte Linktipps:

DAS BAD MERZIG
Erleben Sie Wasserwelten des Wohlfühlens
> www.das-bad-merzig.de»

RADIO SALÜ in the Mix
Mit den besten aktuellen Hits in the Mix
> www.salue.de/in-the-mix»

RADIO SALÜ Kulthits
Die besten Hits der 80er und 90er
> www.salue.de/kulthits»

RADIO SALÜ Schlagerparaty
Die besten Schlagerhits nonstop
> www.salue.de/schlagerpartyradio»