radio play Webradio starten
Live On-Air

PERFECT

ED SHEERAN
img


Menschliches Versagen vermutet


06.12.2017

Dem Zugunglück in Meerbusch in Nordrhein-Westfalen könnte menschliches Versagen zugrunde liegen. Das meldet das Redaktionsnetzwerk Deutschland. Der beteiligte Güterzug aus dem saarländischen Dillingen habe ordnungsgemäß auf der Strecke auf ein Kommando zur Einfahrt in den Bahnhof gewartet. Der Personenzug, der auf den Güterzug prallte, habe eigentlich ein Haltesignal gehabt. Die Fahrdienstleitung habe dem Lokführer aber mündlich die Weiterfahrt erlaubt. Bei dem Unglück wurden 50 Menschen verletzt, neun von ihnen schwer.

hw

Weitere Meldungen:


RADIO SALÜ Programm


Weitere Themen


Werbung

Werbung

Spezialistentipp
Spezialistentipp

Werbung

DAS BAD MERZIG
Erleben Sie Wasserwelten des Wohlfühlens
www.das-bad-merzig.de»

Partnersuche
Neugierig, wer zu Ihnen passt? Den passenden Partner finden, mit PARSHIP.de»

ad 2

Weihnachten im Saarland

Schaut Euch das Musikvideo an

RADIO SALÜ hat für Euch einen Weihnachtssong produziert!Zum Video

Wetter
Saarland

Mittwoch
1-6°

Donnerstag
2-6°

Freitag
2-5°

Samstag
0-3°