radio play Webradio starten
Live On-Air

RADIO SALÜ

Saarlands bester Musikmik
img


Hilfe nach Feuerdrama benötigt


05.12.2017

Die 37 Jahre alte Frau, die in ihrem Saarbrücker Appartement das Kopfkissen angesteckt und so den Tod von vier Hausbewohnern verursacht haben soll, sitzt in Zweibrücken in U-Haft. Warum sie gezündelt hatte bzw. ob ihr die möglichen Folgen bewusst waren, noch weiß man das nicht. Die Opfer waren an Rauchvergiftungen gestorben – drei Bewohner und ein junger Mann, der auf Besuch war. Derweil bleibt das 5-Stock-gebäude in der Saarbrücker City bisher gesperrt, die Bewohner von fast 50 Appartements ausgesperrt. Viele von ihnen sind auf Hilfe angewiesen, haben durch Feuer und Rauch Hab und Gut verloren. Wer helfen will, kann unter anderem den Verein Brandopferhilfe Saarland kontaktieren Die Infos gibt’s im Link unten!
chk

Brandopferhilfe Saarland - hier geht´s zur Homepage!»

Weitere Meldungen:


RADIO SALÜ Programm


Weitere Themen


Werbung

Werbung

Spezialistentipp
Spezialistentipp
Spezialistentipp

Werbung

DAS BAD MERZIG
Erleben Sie Wasserwelten des Wohlfühlens
www.das-bad-merzig.de»

Partnersuche
Neugierig, wer zu Ihnen passt? Den passenden Partner finden, mit PARSHIP.de»

ad 2

Weihnachten im Saarland

Schaut Euch das Musikvideo an

RADIO SALÜ hat für Euch einen Weihnachtssong produziert!Zum Video

Wetter
Saarland

Montag
3-8°

Dienstag
2-4°

Mittwoch
0-6°

Donnerstag
4-7°