radio play Webradio starten
Live On-Air


Drei Geschlechter zur Auswahl im Geburtenregister


09.11.2017

Das Bundesverfassungsgericht fordert ein drittes Geschlecht. Damit soll es Intersexuellen ermöglicht werden, ein Geschlecht eintragen zu lassen, dass weder männlich noch weiblich ist. Der Gesetzgeber muss nun bis Ende kommenden Jahres nachbessern. Alle Vorinstanzen hatten anders entschieden - entsprechend groß ist die Freude bei Moritz Schmidt und den Mitstreitern der Kampagne "Dritte Option" (ReCa)

Weitere Meldungen:


RADIO SALÜ Programm


Weitere Themen


Werbung

Werbung

Spezialistentipp
Spezialistentipp

Werbung

DAS BAD MERZIG
Erleben Sie Wasserwelten des Wohlfühlens
www.das-bad-merzig.de»

Partnersuche
Neugierig, wer zu Ihnen passt? Den passenden Partner finden, mit PARSHIP.de»

ad 2

T.B. Action-Hero

Inglisch zumm Fuurtlaafe

Unser T.B. Action-Hero macht einen "Englisch-Sprachkurs" mit Tim Bendzko. Zum Video

Wetter
Saarland

Samstag
2-7°

Sonntag
4-8°

Montag
0-7°

Dienstag
6-10°