radio play Webradio starten
Live On-Air

WALKING IN MEMPHIS

MARC COHN
img


Intersexualität anerkannt


08.11.2017

Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden. Im Geburtenregister muß künftig bei der Geschlechtsangabe neben männlich und weiblich eine dritte Möglichkeit vorgegeben sein. Das Personenstandsrecht muß jetzt bis Ende 2018 geändert werden. In Deutschland leben mehr als 80 000 Menschen mit unbestimmtem Geschlecht. Die Gesetzesänderung soll ein für allemal klarstellen, daß Intersexualität keine Krankheit ist. Auch geschlechtsverändernde Operationen bereits im Kindesalter sollen so verhindert werden.

hw

Weitere Meldungen:


RADIO SALÜ Programm


Weitere Themen


Werbung

Werbung

Spezialistentipp
Spezialistentipp
Spezialistentipp
Spezialistentipp

Werbung

DAS BAD MERZIG
Erleben Sie Wasserwelten des Wohlfühlens
www.das-bad-merzig.de»

Partnersuche
Neugierig, wer zu Ihnen passt? Den passenden Partner finden, mit PARSHIP.de»

ad 2

T.B. Action-Hero

Inglisch zumm Fuurtlaafe

Unser T.B. Action-Hero macht einen "Englisch-Sprachkurs" mit Tim Bendzko. Zum Video

Wetter
Saarland

Freitag
9-13°

Samstag
5-10°

Sonntag
0-5°

Montag
-1-5°