radio play Webradio starten
Live On-Air


Trier: Intensivstation bleibt länger gesperrt


06.02.2018

Im Trierer Mutterhaus-Klinikum bleibt die Intensivstation Sperrzone, zumindest für einige Tage, sagen die verantwortlichen. Bis dahin wird geputzt, gereinigt und desinfiziert, so viel es geht. Die Intensivstation hatte geräumt werden müssen, weil sich dort mehrere Patienten einen multiresistenten Keim geholt hatten – also einen Erreger, der gegen fast alle Antibiotika immun ist. Drei Menschen hatten von der Intensivstation verlegt werden müssen, ansonsten finden in dem Krankenhaus alle Behandlungen und Operationen wie geplant statt. Des Übels Keim ist noch nicht gefunden, die Suche läuft. Vor 5 Jahren hatte in derselben Klinik ein multiresistenter Keim auf der Kinder-Intensivstation gewütet: der war durch ein Pflegeprodukt eingeschleppt worden.
chk/lrs

Weitere Meldungen:


RADIO SALÜ Programm


Weitere Themen


Werbung

Werbung

Spezialistentipp
Spezialistentipp

Werbung

DAS BAD MERZIG
Erleben Sie Wasserwelten des Wohlfühlens
www.das-bad-merzig.de»

Partnersuche
Neugierig, wer zu Ihnen passt? Den passenden Partner finden, mit PARSHIP.de»

ad 2

SALÜ TV

Abonniert den YouTube Channel

Aktuelle Interviews, Unplugged Sessions, lustige Morgenshow Aktionen und vieles mehr. Abonniert den SALÜ YouTube Channel und verpasst keine Videos mehr!Zu SALÜ TV

Wetter
Saarland

Sonntag
-2-6°

Montag
-1-6°

Dienstag
0-2°

Mittwoch
-3-3°