radio playWebradio starten
Live On-Air

ICH BIN ICH

GLASPERLENSPIEL
img


Karossen-Schreck auf Tour


05.02.2018

In Kaiserslautern sind Samstagnacht mehr als 30 geparkte Autos zerkratzt worden, und zwar im Bereich der Eisenbahnstraße zwischen City und Betzenberg. Die Polizei schätzt den Schaden auf 32.000 Euro und hofft, dass sich Zeugen melden. Gerade erst hatte man im noch spektakuläreren letzten Fall von Auto-Verschandelungen die Ermittlungen nach dem oder den Tätern eingestellt: Letzten Sommer waren in der Pfalzmetropole 170 Autos zerkratzt worden. Zwar ging der Polizei später ein Verdächtiger ins Netz, aber mangels weiterer Zeugenhinweise konnte man dem nichts nachweisen. Irgendwelche Zusammenhänge zwischen beiden Lack-Attacken lassen sich bisher nicht herstellen.
Die Kaiserslauterer Polizei bittet Zeugen, die Hinweise geben können, sich unter der Telefonnummer 0631-3692250 zu melden.
chk/lrs/pol

Weitere Meldungen:


RADIO SALÜ Programm


Weitere Themen


Werbung

Werbung

Spezialistentipp
Spezialistentipp
Spezialistentipp
Spezialistentipp

Werbung

DAS BAD MERZIG
Erleben Sie Wasserwelten des Wohlfühlens
www.das-bad-merzig.de»

Partnersuche
Neugierig, wer zu Ihnen passt? Den passenden Partner finden, mit PARSHIP.de»

ad 2

SALÜ TV

Abonniert den YouTube Channel

Aktuelle Interviews, Unplugged Sessions, lustige Morgenshow Aktionen und vieles mehr. Abonniert den SALÜ YouTube Channel und verpasst keine Videos mehr!Zu SALÜ TV

Wetter
Saarland

Mittwoch
-2-5°

Donnerstag
-2-4°

Freitag
-2-4°

Samstag
-1-5°