radio playWebradio starten
Live On-Air

GEILES LEBEN (MADIZIN SINGLE MIX)

GLASPERLENSPIEL
img


sternenregen

RADIO SALÜ Sternenregen

helfen Sie saarländischen Kindern in Not!

Kontostand Sternenregen 2018:  391.357,08 €   (Stand: 14.02.2018)

Aktionen von saarländischen Firmen, Vereinen oder sonstigen Organisationen:


SEAT Saarland spendet 800 Euro für saarländische Kinder in Not

Die Jungs und Mädels von "Seat Saarland" haben die Aktion "Sternenregen" mit einer Spende von 800 Euro unterstützt, um bedürftigen Kindern und Familien im Saarland unter die Arme zu greifen. Die großzügige Spende kam durch die Mitglieder von "Seat Saarland", Gäste der Orientlounge in Lebach und der Orientlounge in Lebach selbst, die sogar ihre komplette Kleingeldflasche in der Sternenregen-Spendendose entleert hat. Außerdem kam beim "Seat Saarland"-Sommerfest mit dem Seat Autohaus Marc Zyrull auch noch ein beachtlicher Betrag zusammen, der auch noch in die Spendendose floss.

Michael Lambert, Markus Thomas Blum, Teresa Blies und Marius Treib (v.l.n.r.) überreichten die Summe an RADIO SALÜ
Moderator Klaus Dittrich. Vielen herzlichen Dank an alle Beteiligten!


Die Völklinger IT-Firma TCPOS unterstützt STERNENREGEN

Die Völklinger IT-Firma TCPOS ist auch nicht zum erstenmal bei Sternenregen dabei. Da IT-Entwickler ja kreative Menschen sind, haben sie eine ganz besondere Methode entwickelt, Spendengeld zu generieren. Bei der alljährlichen Weihnachtfeier (diesmal war es am 15.12.) ging eine Spendenbox zu Gunsten von Sternenregen rum.

Und das Ergebnis wird von der Geschäftsführung alljährlich verdoppelt und aufgerundet. Das Ergebnis: 1500 Euro glatt. Übrigens TCPOS steigert sein Ergebnis jedes Jahr. So muss Digitalisierung sein.


Der Wasgau-Markt in Eppelborn unterstützt STERNENREGEN

Wir haben schon darauf hingewiesen: sehr sehr viele Einkaufsmärkte unterstützen Sternenregen. Vielleicht weil die Mitarbeiter in den Märkten genau mitbekommen, wie arm viele Familien sind. Der Wasgau-Markt in Eppelborn jedenfalls gehört zum Kreis dieser Spender dazu und dort hat man sogar zwei Aktionen durchgeführt. Es gab eine Tombola und es gab einen Waffelverkauf für Sternenregen.

Und das Gesamtergebnis: 1400 Euro, ein ziemlich fantastisches Ergebnis, für das wir uns beim Wasgau-Markt in Eppelborn und seinen Mitarbeitern mal ganz herzlich bedenken.
Und: Nachricht an alle Supermärkte: bitte nachmachen.


Hornbach Baumarkt in Neunkirchen unterstützt STERNENREGEN

Zu unseren ganz treuen Helfern zählt der Hornbach Baumarkt in Neunkirchen. Auch diesmal gabs an den Adventswochenenden im Baustofflager wieder allerlei Leckereien. Und außerdem gabs für ein ganz kleines Entgelt einen Tannenbaumendenanspitzungsservice (Ideen muss man haben). Der Erlös jedenfalls ging an uns. Und es kam mit 600 Euro eine stolze Spendensumme zusammen, die Karin Komes und ihre Kolleginnen im Sendestudio bei einem sichtlich begeisterten Luciano Falsetti anlieferten.


KBBZ Dillingen unterstützt STERNENREGEN

Am 12. und am 13. Dezember letzten Jahres haben die Schülervertretung und die Vertrauenslehrerschaft am Kaufmännischen Berufsbildungszentrum in Dillingen einen Weihnachtsbasar organisiert. Die Erlöse gingen an Sternenregen. Und damit wären wir jetzt wieder beim Thema Großspender. Denn die fleißigen Spendensammler vom KBBZ Dillingen haben es doch tatsächlich geschafft, vierstellig zu werden. 1000 Euro konnten die Beteiligten im Sendestudio abliefern. Chapeau!


Die Kone GmbH in Heusweiler unterstützt STERNENREGEN

Die Kone GmbH in Heusweiler stellt Aufzüge und Rolltreppen her. Seit vielen Jahren sorgt die Firma aber auch dafür, dass die Einnahmen von Sternenregen nach oben gehen. Denn beim vorweihnachtlichen Kundentreff der Firma Kone geht immer eine Spendendose für Sternenregen rum. Initiiert hat das Ganze Nicole Knox vom Vertrieb der Firma Kone. Und jedes Jahr im Januar kommt Frau Knox vorbei und beschert uns ihre Einnahmen. Diesmal waren es 120 Euro. Vielen Dank dafür und … bis zum nächsten Jahr.


Aileen Oster aus Beckingen unterstützt STERNENREGEN

Und jetzt sprechen wir mal einen ganz gezielten Dank aus an die Menschen, die seit vielen vielen Jahren die Aktion Sternenregen zu dem großen Erfolg gemacht haben, der sie ist. Sternenregen lebt nämlich nicht nur von unseren Großspendern über 1000 Euro. Sternenregen lebt hauptsächlich von vielen kleinen Spenden. Es ist einfach die schiere Vielzahl der Kleinspenden, die Jahr für Jahr unsere erstaunlichen Ergebnisse möglich macht. Und stellvertretend für all diese kleinen Spenden loben wir jetzt mal Aileen Oster aus Beckingen. Die versucht nämlich gerade gemeinsam mit ihrem Mann und ihren Kindern in der Dillinger Straße in Beckingen einen kleinen Hof- und Natur-Laden an den Start zu bringen.

Und obwohl das nicht so einfach ist, hat sie in der Vorweihnachtszeit mit ihren Kunden für Sternenregen Geld gesammelt. Das Ergebnis: rund 80 Euro, die aber für uns genauso wichtig sind wie eine fünfstellige Summe. Deshalb noch einmal: Danke Aileen und Danke an all die vielen vielen Kleinspender. Ihr seid das Rückgrat von Sternenregen.


Mitarbeiter-Initiative ‚Edeka Südwest hilft' unterstützt STERNENREGEN

Mit kleinen Beträgen Großes erreichen und sich für die Gesellschaft stark machen - genau das schafft die Mitarbeiter-Initiative ‚Edeka Südwest hilft'. Im Rahmen dieser Initiative können Mitarbeiter den Cent-Betrag nach dem Komma ihrer monatlichen Lohnabrechnung spenden und gemeinsam über die Verteilung des gesammelten Geldes entscheiden. Ein Scheck in Höhe von 2.000 Euro wurde nun an den Verein "Radio Salü - Wir helfen" für die Aktion "Sternenregen" übergeben.

Alle Infos»

Mitarbeiter-Initiative ‚Edeka Südwest hilft' unterstützt STERNENREGEN

Offenburg/Saarbrücken, 13.01.2018. Mit kleinen Beträgen Großes erreichen und sich für die Gesellschaft stark machen - genau das schafft die Mitarbeiter-Initiative ‚Edeka Südwest hilft'. Im Rahmen dieser Initiative können Mitarbeiter den Cent-Betrag nach dem Komma ihrer monatlichen Lohnabrechnung spenden und gemeinsam über die Verteilung des gesammelten Geldes entscheiden. Ein Scheck in Höhe von 2.000 Euro wurde nun an den Verein "Radio Salü - Wir helfen" für die Aktion "Sternenregen" übergeben.

Die Spendenaktion "Sternenregen" ist eine Initiative von Radio Salü und der evangelischen und der katholischen Kirche. Seit 2004 werden so saarländische Kinder in Not unterstützt - sei es mit Schulmaterial, einem Bett oder Hilfe bei Krankheit, Behinderung oder sozialer Isolierung.

Viele Kinder im Saarland leben in Familien, die Hartz-IV beziehen. Als regionales Unternehmen sieht Radio Salü sich in der Pflicht, Verantwortung zu übernehmen und das Bundesland aktiv mitzugestalten und voranzubringen. Durch zahlreiche Spendenaufrufe des Radiosenders kamen 2017 wieder viele kleine Beträge zusammen, die nun eine sehr große Wirkung entfalten: Über 250.000 Euro sammelte der Verein "Radio Salü - Wir helfen" in diesem Jahr.

Christhard Deutscher, Geschäftsbereichsleitung Unternehmenskommunikation bei Edeka Südwest, und Christoph Steig, Logistik St. Ingbert, überreichten den Scheck in Höhe von 2.000 Euro im Namen der Kolleginnen und Kollegen an Pfarrer Wolfgang Glitt, Vorsitzender von "Radio Salü - Wir helfen" und Jörg Hektor, Redakteur für Landespolitik bei Radio Salü. "Wir freuen uns mit unserer Spende dazu beitragen zu können, dass armutsgefährdete Kinder nicht ausgegrenzt und benachteiligt werden", freute sich Steig bei der Scheckübergabe. "Es war ein Grundansatz der Reformation, dass alle Menschen gleich viel wert sind. Nur durch Chancengleichheit und Bildung können sich unsere Kinder entwickeln", plädierte Glitt.

Fenster schließen


Nikolausaktion FDP Heusweiler unterstützt STERNENREGEN

Sternenregen bewegt sich in diesem Jahr auf Rekordkurs und genauso geht es unseren langjährigen Unterstützern. Die liberalen Nikoläuse von Heusweiler sind ja schon seit mehreren Jahren Kult. Und auch diesmal waren Alexander Heinz und Oliver Luksic in der Vorweihnachtszeit in ihrer Heimatgemeinde als Nikoläuse verkleidet unterwegs, um Kinder zu besuchen und Eltern um Spenden zu bitten.

1470 Euro haben sie aber in all den Jahren auch noch nicht zusammenbekommen. Und das ist noch nicht alles. Nächstes Jahr wollen sie sogar mit drei Mann durchstarten. Der nächste Spendenrekord ist also vorprogrammiert.


Gemeinschaftsschule Mandelbachtal: alle Jahre wieder dabei für STERNENREGEN

Es ist schön zu sehen, wie sich seit nun mehr zig Jahren ganz viele junge Menschen, ihre Eltern, ihre Lehrer engagieren, um anderen zu helfen. So erbrachte der Adventsmarkt 2017 der Ommersheimer Gemeinschaftsschule Mandelbachtal (www.mandelbachtalschule.jimdo.com) dieses Jahr wiederum 350 Euro.

Schulleiterin Christina Linz übergab den Spendenscheck traditionell im Weihnachtsgottesdienst der Schule und freute sich über den Applaus ihrer SchülerInnen.


Marc Oehlenschläger unterstützt "Sternenregen"

Der parteilose Püttlinger Ratsherr Marc Oehlenschläger ist seit Jahren ein fleißiger Spendensammler für Sternenregen. Und egal ob er am Köllerbacher Weihnachtsmarkt Mistelzweige verkauft, als Nikolaus oder Weihnachtsmann verkleidet gegen Spenden Kinder besucht oder seine Ratskollegen um Spenden bittet, er liefert jedes Jahr eine neue Rekordsumme ab.

Diesmal waren es über 1180 Euro, die er zusammen mit seinem Sohn bei Klaus Dittrich im Sendestudio präsentieren konnte.


Wasgau-Markt in Elversberg unterstützt "Sternenregen"

Es ist schon erstaunlich, wieviele Einkaufsmärkte die Aktion Sternenregen unterstützen. Das hängt wohl auch damit zusammen, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Märkte sehr oft aus erster Hand erleben, wie schlecht es vielen Familien geht.

Hohes Lob geht jetzt mal an den Wasgau-Markt in Elversberg und seine Belegschaft. Die haben eine Weihnachtsaktion mit Tombola, Glühwein-, Zimtwaffel- und Glühweinverkauf für uns gestartet. Ergebnis: stolze 1000 Euro.


Mitarbeiterinnen von Prowin unterstützen "Sternenregen"

Das wir von der Firma Prowin bei Sternenregen unterstützt werden, das ist eine langjährige gute Tradition, hochgehalten von der Leitung des Unternehmens.

Jetzt machen aber auch die Mitarbeiterinnen von Prowin für Sternenregen mobil. So z.B. das Prowin Team von Claudia Schneider. Die 12 beteiligten Damen haben in den ersten beiden Dezemberwochen jede für einen Tag auf ihre Provisionen verzichtet und sie an uns weitergegeben. Und dabei kamen stolze 1090 Euro raus.


Kaufland in St. Ingbert unterstützt "Sternenregen"

Richtig ins Zeug gelegt für Sternenregen hat sich auch der neue Kaufland-Markt in St. Ingbert. Während einer zweiwöchigen Weihnachtsaktion Ende November Anfang Dezember flossen Standmieten und Extraspenden in unsere Kasse.

Das Ergebnis: rund 1030 Euro. Vielen Dank nochmal an die Kaufland Gmbh und die BaHa Vertriebsagentur (und an ihre jugendlichen Mitstreiter auf dem Foto)


Star Trek Vorlesung unterstützt "Sternenregen"

Es war die Kultweihnachtsvorlesung des Jahres 2017 für alle Star-Trek-Fans: Dr. Hubert Zitt vom Fachbereich Informatik und Mikrosystemtechnik der Hochschule Kaiserslautern nahm seine Trekkis im voll besetzen Hörsaal des Campus Zweibrücken mit auf die galaktische Reise durch filmische Fantasien und Zukunftsvisionen.

Die Zuhörer spendeten im Anschluss nicht nur kräftig Beifall, sondern auch für den STERNENREGEN auf unserem Planeten. 2200 Euro konnte HW Heinzer in prall gefüllter Salatschüssel entgegen nehmen.


Deutsches Rotes Kreuz in Dillingen unterstützt "Sternenregen"

Die Mitarbeiter der Kleiderkammer des Deutschen Roten Kreuzes in Dillingen sind selbst hartgesottene Kämpfer an der Armutsfront. Ende November haben sie in Dillingen bei einem Wochenmarkt einen kleinen Weihnachtsstand aufgestellt. Und vom Erlös dieses Standes haben sie noch 100 Euro abgezwackt um es Sternenregen zu spenden. Liebe Freunde vom Dillinger DRK, diese 100 Euro sind für uns eine ganz besondere Spende, vielen Dank dafür.


GeFeSta, HFB und Kärcher Store KSS unterstützen "Sternenregen"

Das eine Firma ihren Kunden keine Weihnachtspräsente schenkt und stattdessen das dafür vorgesehene Geld Sternenregen spendet, das kommt ja vor. Aber das gleich drei Firmen auf einen Streich sowas machen, das ist neu. Der Grund dafür ist aber ganz einfach, die drei Firmen GeFeSta, HFB und Kärcher Store KSS haben mit Bernd Schmidt den gleichen Chef. Und Bernd Schmidt ist mit gleich drei Spendenchecks über jeweils 1000 Euro bei Klaus Dittrich im Sendestudio auf getaucht. Vielen Dank!


MVZ Labor Saar Gmbh in St. Ingbert unterstützt "Sternenregen"

Die Firma MVZ Labor Saar Gmbh in St. Ingbert ist hierzulande die erste Adresse in Sachen medizinischer Laboranalyse. Dementsprechend viele Kunden hat das Unternehmen. Für all diese Kunden kam es aber in der diesjährigen Vorweihnachtszeit knüppeldick. Denn es gab keine Weihnachtspräsente. Stattdessen hat sich das Unternehmen dazu entschlossen, das dafür vorgesehene Budget von 2000 Euro komplett an Sternenregen zu spenden. Vielen Dank also an Ruth Fischer-Bieniek und ihr Team für diese hervorragende Idee und vielen Dank auch an die Kunden von MVZ, die offenbar ohne Murren und Knurren auf ihre Präsente verzichtet haben.


Lions Club Dillingen unterstützt "Sternenregen"

Am 10. Juni 2017 fand der 1. Dillinger Fun-Triathlon mit den Disziplinen Schwimmen, Laufen und Schießen statt. Mitmachen konnten Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene. Veranstalter waren die Lionshilfe Dillingen/Saar e.V. und der Leo Club Vicus Ferri, in Kooperation mit der DLRG-Ortsgruppe Dillingen/ Saar e.V. und dem Schützen verein Tell e.V. DillingenPachten. Dank der eingenommenen Startgeldern und durch die Unterstützung der anderen Vereine konnten insgesamt 5.555,55 Euro generiert werden, die der Hilfsaktion "Sternenregen" von RADIO SALÜ und den Kirchen zu Gute kommen.

Wir sagen "DANKE" in Namen der saarländischen Kinder in Not. Und der Lions Club Dillingen hat versprochen, auch in 2018 weiterhin zu unterstützen: Beim 2. Dillinger Fun-Triathlon, der am 9. Juni 2018 stattfinden wird.


Enzo und Enrico spenden 425 Euro an "Sternenregen"

Und jetzt stehen wir vor dem schweren Problem entscheiden zu müssen, wem wir mehr danken müssen: Enzo Carratu und Enrico Stobrave von der Grillstation am St. Ingberter Busbahnhof oder ihren Gästen.

Denn die beiden haben einen Aktionstag für Sternenregen durchgeführt und uns ihre Tageseinnahme beschert und ihre Gäste haben noch zusätzlich gespendet.

Das Ergebnis: stolze 425 Euro und deshalb danke wir einfach allen, die daran beteiligt waren.


Thomas Strauß spendet 1.000 Euro an "Sternenregen"

Thomas Strauß ist ein Überzeugungstäter. Seit zehn Jahren unterstützt er die Aktion Sterneregen und er hat schon Abertausende von Euro für unsere Aktion gesammelt. Und auch in diesem Jahr war es wieder soweit. Über den Sommer hat er kleinere Fußball-Turniere besucht, zu Spenden für Sternenregen aufgerufen und das ganze Geld in einer selbstgebastelten Spendenbox zusammengetragen. Den endgültigen Betrag hat er dann auf 1000 Euro aufgerundet und uns in die Hand gedrückt. Thomas, was wären wir ohne Leute wie dich.


Stiftung Langwied spendet 2.500 Euro an "Sternenregen"

Beim diesjährigen 1. Saarbrücker Firmenlauf am 14. Juni schickte die Stiftung Langwied aus Saarbrücken über 40 Läuferinnen und Läufer an den Start. Im Vorfeld bat die Stiftung seine Zulieferer, Ärzte und Privatpersonen um Unterstützung und auch Mitarbeiter der Stiftung selbst waren mit dabei. Diese konnten pro Läufer 1 Euro, 2 Euro, 3 Euro, 4 Euro oder 5 Euro spenden. Insgesamt kamen so 2.309,50 Euro für saarländische Kinder in Not zusammen, die die Stiftung Langwied dann auf insgesamt 2.500 Euro aufrundete. Verwaltungsleiter Patrick Steuer und Küchenleiter Michael Schmitt überreichten Frank und Wettermüller den Scheck im RADIO SALÜ Studio. Vielen herzlichen Dank!


Auto-Galerie in Rehlingen unterstützt "Sternenregen"

Am 2. und 3. September gabs bei der Auto-Galerie in Rehlingen ein zweitägiges Car-Spektakel. Samstags für geladene Gäste und sonntags für Alle. Und dabei kreisten unsere Sternenregen-Spendendosen und es wurde auch kräftig konsumiert. Die Folge: die Auto-Galerie muss ab sofort als Sternenregen-Großspender gelten. 1006,66 Euro kamen zusammen. Leute, vielen vielen Dank für eure Anstrengungen (und einen besonderen Gruß an den Spender, der auf die Idee kam, 6,66 Euro in eine Spendendose zu werfen).


ADAC und TÜV unterstützen "Sternenregen"

Normalerweise lebt Sternenregen ja von den vielen Spenden einzelner Menschen. Aber manchmal werden wir auch von großen Einrichtungen in unserem Land unterstützt. Diesmal haben sich ADAC und TÜV zusammengetan, um uns zu helfen. Beide Institutionen bieten seit vielen Jahren gegen einen kleinen freiwilligen Betrag jährlich Sommer- und Winterchecks für Autos an. Und der Erlös ging diesmal an uns. Ergebnis (a la bonne heure): Wilfried Pukallus vom ADAC(links) und Berthold Wallrich vom TÜV (rechts) konnten unseren HW Heinzer 3000 Euro in die Hand drücken. Vielen Dank dafür und natürlich vielen Dank an die spendierwilligen Autofahrer.


450 Euro für "Sternenregen" bei Tortenwettbewerb

Am 14. Mai fand im Jagdschloss in Karlsbrunn eine verflixt originelle Veranstaltung statt. Die Agentur Erlebnisraum, die dort ein Café betreibt, hatte einen Tortenwettbewerb ausgerufen. 18 Tortenkünstler bewarben sich mit ihren Kreationen um die drei Siegerpreise. Die Veranstaltung war ein von vielen Menschen besuchter Top-Erfolg und was das Allerschönste ist: der Erlös der Veranstaltung, knapp 450 Euro, ging komplett an Sternenregen. Vielen Dank an die Besucher und auch an die Agentur Erlebnisraum, die uns diesen schönen Geldbetrag zukommen ließ. (Die Siegertorte war übrigens das Steampunk-Teil vorne links)


Peter-Dewes-Gesamtschule in Losheim unterstützt "Sternenregen"

Mächtig ins Zeug gelegt für Sternenregen hat sich in diesem Jahr auch das Oberstufen-Seminarfach "Darstellendes Spiel" der Peter-Dewes-Gesamtschule in Losheim. Die haben im Kino in Losheim in Eigenregie einen Abend gestaltet mit Vorträgen und Sketchen zu lustigen und ernsten Themen, sowas wie ein Poetry Slam halt. Für die Gäste gabs auch von Sponsoren gespendete Speisen und Getränke und als die Veranstaltung vorbei war, ging der Reinerlös an uns. Die Bilanz: satte 350 Euro. Da können wir nur noch den Hut ziehen. Vielen Dank, Leute!


Tankstelle in Merzig spendet zum Jubiläum an "Sternenregen"

Eigentlich war es ein Experiment. Die Tankstelle von Birgit Kremmer in Merzig feierte ihren 60. Geburtstag. Und die Chefin hat uns angesprochen mit dem Vorschlag, dass sich doch Kunden bei ihr am 24.Juni einfinden sollten und zwar im klassischen Outfit eines Tankwarts. Für jeden, der kommt, sollten 10 Euro an Sternenregen fließen. Und das Ergebnis des Experiments war sensationell. Über 1500 Euro kamen für Sternenregen zusammen. Ganz ganz großen Dank an Birgit Kremmer und ihr Team und natürlich auch an die vielen Tankwarte (von denen offenbar sehr viele weiblich waren).


Grundschule in Ensdorf spendet an "Sternenregen"

Es ist doch immer wieder am Schönsten, wenn Kinder Kindern halfen. Und in dieser Hinsicht haben sich die Kinder der Grundschule in Ensdorf selber übertroffen. Die haben im Frühjahr (nun ja, gemeinsam mit Eltern und Lehrerinnen) einen Spendenlauf organisiert und durchgeführt. Und dabei kamen mehr als 1200 Euro für Sternenregen raus. Also Kinder ihr müsst gelaufen sein wie Olympiakämpfer, vielen vielen Dank für eure Anstrengungen und herzlich willkommen im Club der Großspender!!


Katholischen Pfarrgemeinde in Köllerbach spenden an "Sternenregen"

Ein ganz großes Dankeschön gebührt dem Kommunionjahrgang 2017 der Katholischen Pfarrgemeinde Herz Jesu in Köllerbach. Über ein halbes Jahr lang wurde nach den Messen für die Gläubigen Kaffee und Kuchen bereitgestellt. Das Ganze war zwar kostenlos aber natürlich durfte gespendet werden und zwar für Sternenregen (Randbemerkung: die Pfarrgemeinde macht das nicht zum ersten Mal). Jedenfalls war kurz nach dem Weißen Sonntag Zahltag und die Kommunionkinder konnten unserer Hilfsaktion rund 650 Euro spenden.


Bikerfriends Leitersweiler e.V. spenden 825,80 Euro an "Sternenregen"

Auch im Jahr 2016 fand am Sportgelände in Leitersweiler bei St. Wendel das jährliche Motorradtreffen der Bikerfriends Leitersweiler e.V. mit einer Tombola zugunsten sozialer Zwecke statt. Diesmal gingen 825,80 Euro des Tombola Erlöses an die Hilfsaktion "Sternenregen". Die Bikerfriends waren bei der RADIO SALÜ Morgenshow zu Gast und überreichten stellvertretend den Spendenscheck. Herzlichen Dank an alle, die mitgeholfen haben!


Das Sternenregen-Zelt - gemeinsam für saarländische Kinder in Not

Unter dem Motto "Kräfte bündeln und gemeinsam ein Zeichen setzen" ludt IKEA Saarlouis zusammen mit seinen Nachbarn BabyOne und Decathlon auch in diesem Jahr Kunden ein, die Aktion "Sternenregen" zu unterstützen. Zwischen dem 26.11. und 23.12.2016 hielt ein beheiztes und zauberhaft dekoriertes Verkaufszelt vor dem Einrichtungshaus in Lisdorf täglich zwischen 11 und 19 Uhr Weihnachts-dekorationen und Geschenkideen zu kleinen Preisen bereit. Die dort angebotenen Waren wurden individuell ausgesucht und konnten nicht in den Filialen gekauft werden. Zusätzlich sorgten Glühwein, Waffeln, Plätzchen und Musik für die richtige Weihnachts-stimmung. Auch Gewinnspiele und Sonderaktionen fanden statt.

Den gesamten Erlös über 10.572 Euro erhält "Sternenregen - Hilfe für saarländische Kinder in Not"! Vielen herzlichen Dank!


2500 Euro für "Sternenregen"

Für Sternenregen ist in diesem Jahr sogar schon getanzt worden. Der Verein Kulturgut e.V. Völklingen hat zusammen mit dem Tanzlehrer Marco Marian am 15.01. in der Kulturhalle Wehrden die Tanzveranstaltung "I Love 2 Dance" durchgeführt. Tanztalente aus fern und nah konnten dort in verschiedenen Wettbewerben vor Publikum und Jury ihre Fähigkeiten präsentieren. Die Folge: begeisterte Zuschauer in einer brechend vollen Halle, Tänzer und Tanzgruppen, die ihr Können endlich einmal vor einer großen Menschenmenge vorführen konnten und ein Erlös von 2500 Euro für Sternenregen, die Marco Marian und Christiane Blatt vom Verein Kulturgut bei Luciano Falsetti im Sendestudio vorbeibrachten. WE LOVE YOUR DANCES!

RADIO SALÜ Programm


Weitere Themen


Werbung

Werbung

Spezialistentipp
Spezialistentipp
Spezialistentipp
Spezialistentipp

Werbung

DAS BAD MERZIG
Erleben Sie Wasserwelten des Wohlfühlens
www.das-bad-merzig.de»

Partnersuche
Neugierig, wer zu Ihnen passt? Den passenden Partner finden, mit PARSHIP.de»

ad 2

SALÜ TV

Abonniert den YouTube Channel

Aktuelle Interviews, Unplugged Sessions, lustige Morgenshow Aktionen und vieles mehr. Abonniert den SALÜ YouTube Channel und verpasst keine Videos mehr!Zu SALÜ TV

Wetter
Saarland

Mittwoch
-2-5°

Donnerstag
-2-4°

Freitag
-2-4°

Samstag
-1-5°